Meldungen:

MLB The Show 2017

MLB The Show 2017 – Das hat uns gefallen

Als einzige Baseball Simulation am Markt ist MLB The Show 2017 natürlich der Genreprimus und muss sich deshalb an besonders hohen Maßstäben messen. Warum? Natürlich muss es das, ganz klar, MLB The Show muss sich mit keinem anderen Spiel vergleichen lassen, deshalb muss es sich UNSEREN Kriterien stellen. Immerhin ist die Versuchung ja groß ein Spiel weniger ausgereift und hochwertig auf den Markt zu werfen, wenn es keinerlei Konkurrenz gibt!

Die Einführung ins Spiel ist mit viel Liebe zum Detail passiert. Ein tolles Video, das nicht nur die Atmosphäre sondern auch das Gefühl von Baseball transportieren kann. Auch die Erklärungen, die Tutorials, begeistern uns. Wir bekommen nicht nur Baseball in seinen Grundzügen erklärt, sondern auch die Steuerung des Spieles. Gut, zugeben müssen wir an dieser Stelle, das Baseball natürlich ein Spiel ist das wir aus diversen TV Sendungen kennen, aber selbst damit beschäftigt haben wir uns nie wirklich. So ist es natürlich schön Regeln und Spielzüge erklärt zu bekommen, aber ihr solltet ein gewisses Grundwissen zum Thema mitbringen, ansonsten kann es schnell ein bisschen viel werden.

MLB The Show 2017 (1)

Besonders angetan hat es uns der Be-A-Pro Mode. Natürlich heißt dieser nicht so, aber wir nennen ihn nun so, da sich das Ganze mittlerweile dank EA Sports eingebürgert hat. Es ist überraschend das Sony hier die Lizenzen zu halten scheint und EA bisher keinerlei Vorstöße in diese Richtung gemacht hat. Dennoch kann man hier deutliche Zusammenhänge und Ähnlichkeiten erkennen. Das sorgt natürlich gerade bei Fans von Sportspielen für eine Art Heimatgefühl. Im Be-A-Pro Mode startet ihr ganz unten, bei den Auswahlspielen. Ihr präsentiert euch, führt euer Team zum Sieg und müsst euch anschließend dem berüchtigten Draft-Day stellen. Bereits jetzt wird es interessant, entscheidet sich doch eure Zukunft als Profi an diesem einen Tag. Je nachdem welches Team euch haben will und welche Position ihr beim Draft erreicht, umso wertvoller wird alles für euch.

Egal bei welchem Team ihr anheuert, es bleibt in der Regel dabei das ihr euer Spiel macht. Uns hat die Position des Pitchers am besten gefallen. So könnt ihr am einfachsten Punkten und eine gute Leistung erzielen. Natürlich gibt es im Spiel auch einen umfangreichen Charaktereditor, Trainingsmöglichkeiten und vieles mehr. Der Umfang von MLB The Show 2017 lässt keine Wünsche offen.

MLB The Show 2017 (2)

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2292 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

Was ist deine Meinung dazu? Erzähl es uns ...

%d Bloggern gefällt das: