Meldungen:

Kundenservice und Accountsicherheit im Internet

Zigtausende Menschen besuchen in jedem Jahr die großen Spielemessen. Egal ob es die Comic Con ist, die Gamescom oder die E3. Hier präsentieren sich Anbieter, Publisher und Hardwarehersteller von ihrer besten Seite, doch was taugt der Service solcher Dienstleister wirklich und vor allem welcher Service ist wirklich wichtig? Sicherlich ist erst einmal jedes Anliegen wichtig mit dem sich ein Kunde an den Publisher wenden könnte, jedoch gibt es einige Dinge die einfach nicht machbar sind und/oder keinen wirklichen Sinn machen. Dazu gehören meist In-Game Aktionen, Käufe, Fehlkäufe, Aktionen die angeblich auf sich selbstständig gemachte Controllersteuerungen zurückzuführen sind und dergleichen. Kunden die zum Beispiel bei einem Anbieter eines MMORPG anrufen und verlangen das ein Echtgeldkauf rückgängig gemacht wird weil man versehentlich ein Reittier doppelt gekauft hat müssen nicht unbedingt mit viel Verständniss rechnen. Auch Spieler die aufgrund mangelnder Fähigkeiten einfach nicht weiterkommen kann nicht automatisch ein Cheat zugänglich gemacht werden.

Wichtige Anliegen hingegen sollten sofort bearbeitet werden, freundlich und Kompetent aufgenommen werden. Wenn ich zum Beispiel in meinen Account nicht mehr reinkomme auf dem ich 300 oder mehr Spiele habe, dann ist sowas ärgerlich und sollte sofort behoben werden. Wir schreiben ja gerne auch mal Artikel über Online Casinos. Gerade hier fällt uns ein das es natürlich auch Bereiche im Netz gibt, die entfernt auch zum Gaming gehören, aber ein wesentlich höheres Sicherheitsbewusstsein verlangen. Wie die Kollegen von casino austria bereits auf ihrer Hoepage klarstellen ist Sicherheit das oberste Gebot beim Umgang mit Online Casinos. Aber auch die meisten unserer Online Games sind genauso viel wert und auf teilweise noch mehr Sicherheit angewiesen. In einem Online Casino kann man zwar hunderte von Euros verlieren aber auch gewinne. Gewinne werden ausgezahlt und sind somit Safe. In unseren Online Games jedoch können wir unsere großen Gewinne so gut wie nie sicherstellen, in der Regel lagern sie irgendwo auf unserem Account. Echtgeldwährung für die wir viel Geld bezahlt haben kann meist nicht gesichert werden sondern im Falle eines geklauten Accounts schneller verschwinden.

Stellt sich für uns die Frage wie gut die Services auch unserer Publisher denn nun wirklich sind. Wir wollen unsere Bisherigen Erfahrungen mal mit euch teilen. Zum einen hatten wir da schonmal mit EA Kontakt. EA gehört ja zu den Publishern die viele als Schlecht darstellen wenn es um den Service geht. Dies können wir so absolut nicht teilen. Bei verschiedenen Gelegenheiten hatten wir Probleme mit unserem Origina Account, die aber grundsätzlich recht zeitnah und einfach gelöst werden könnten. Natürlich ist die Authentifizierung eines Kunden am Telefon immer ein Problem. Die Herrschaften wollten damals von uns Registriercodes von Spielen wissen. Da ich nun aber alles Online habe war das nicht möglich. Wir sind dann auf die PS4 ausgewichen und dank Installationsdaten verknüpfter Spiele konnte ich mich damals als ICH ausweisen. Nervig klar, aber der Kollege hat sich Zeit genommen und mir geholfen, alles super also!

Als nächster Kundenservice kam Activision Blizzard, damals mit meinem World of Warcraft Account zum tragen. Hier konnte ich mich nicht mehr einloggen und vermutete das mein Account gestohlen worden sei. Trotz der Tatsache das dem nicht der Fall war sondern ich nur mein Passwort vergessen hatte half man mir gut und schnell weiter.

Lediglich der eigentlich renomierte Steam Support hat Ende letzten Jahres Schwierigkeiten gemacht. Wir hatten für euch, unsere Leser, Codes gekauft die wir zu Weihnachten verlost hatten. Davon gab es einige die nicht funktioniert haben. Natürlich war klar das WIR die nicht benutzt haben. Es hat allerdings sehr lange gedauert bis nun wirklich herausbekommen konnten ob die Gewinner unseres Gewinnspieles die Codes eingelöst haben oder irgendjemand anders. Russische Hacker waren damals das große Problem.

Was wir nun von euch wissen wollen:

Welche Erfahrungen habt ihr mit Kundenservices gemacht? Was habt ihr schon erlebt? Bitte kommentiert im Detail was euch passiert ist, vielleicht gibt es ja noch die ein oder andere Sache bei der wir euch weiterhelfen können…

Über Frank Ludwig (2404 Artikel)

Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

%d Bloggern gefällt das: