Meldungen:

Kein Free to Play Zwang mehr für Ouya

Ouya-Neu-635x357Bisher waren alle Titel auf der Ouya Android Konsole kostenlos zu spielen, oder zumindest als kostenlose Demo im Ouya Games Store erhältlich. Da das nicht bei allen Publishern und Spieleentwicklern auf Gegenliebe gestoßen ist wird es da in kürze eine Änderung geben. Bob Mills, Chef von Ouya gab das vor kurzem auf der offiziellen Website bekannt. Laut Aussage von Mills:

»In den nächsten Wochen lassen wir die Entwickler selbst entscheiden, ob sie für ihre Spiele von Beginn an Geld verlangen wollen, oder diese weiterhin als Free-2-Play anbieten. Jetzt haben sie die Möglichkeit zwischen einem Free2Try- und einem Bezahlmodell zu wählen. Den Entwicklern diese Entscheidungsfreiheit zu gewähren, das ist wahre Offenheit.«

Ob das jetzt den Charme der Ouya für Spieler beeinflussen wird wissen wir nicht. Was haltet ihr davon? Seid ihr Ouya Besitzer, würdet ihr euch eine kaufen wenn die Spiele besser werden, oder interessiert euch die Konsole garnicht?

Über Frank Ludwig (2378 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: