Meldungen:

Im Test – Slime San, mobiler Spaß oder Retro Unsinn?

Slime San – Das hat uns nicht gefallen

Slime San ist ein herausforderndes Spiel, leider kann es damit natürlich nicht zum entspannen herhalten. Als Plattformer ist Slime San allerdings gut gelungen. leider kommt das Spiel im mobilen Modus der Nintendo Switch nicht wirklich so gut rüber. Die Grafik ist teilweise einfach zu klein abgebildet und teilweise nervt es schon ein wenig. Das Display der Switch ist einfach zu klein dimensioniert, bzw. das Spiel sollte nicht unbedingt mit Gewalt das gesamte Spiel im Vollbild anzeigen müssen.

Hinzu kommt natürlich das, selbst für ein Indie Game, die verwendung von gerade einmal 5 Farben vielleicht etwas sehr arm ist. Hier hätte man sicherlich ein bisschen mehr machen können. Es gibt sogar einige Stellen an denen wir wirklich überlegen mussten was wir hier überhaupt haben.

Spielerisch ist Slime San eigentlich sehr gut gelungen, dennoch ist es natürlich eine Qual auf dem Minidisplay der Switch zu spielen was zusätzlich die Bewegungsfreiheit einschränkt. Das bedeutet Slime San ist super um es zuhause am großen Bildschirm zu spielen, aber unterwegs wird es wohl eher nicht so toll zu spielen sein.

Slime-San (4)

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2386 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: