Meldungen:

Im Test: Atelier Rorona Plus – nachgebessert?

Atelier Rorona Plus LogoAtelier Rorona Plus für PS 3 – Das hat uns nicht gefallen

Allgegenwärtig ist natürlich der Zeitdruck. Bereits bei anderen RPG´s wie zum Beispiel Lightning Returns: Final Fantasy XIII hat uns der Zeitdruck gestört. Bei Atelier Rorona Plus gäbe es eigentlich so viel mehr zu entdecken als bisher und trotzdem bleibt uns im verlauf des Spieles kaum Zeit alles zu erkunden oder alles auszuprobieren.

Das vereinfachte Alchemiesystem ist natürlich eine gute Einsteigerhilfe, kann aber auch bei Fans des klassischen Spieles einiges kaputt machen, die sich damals mühselig eingearbeitet haben und die meisten Tricks und Kniffe bereits kannten. Die Story an sich ist jetzt ebenfalls kein „Burner“, eher eine seichte Unterhaltung die uns um kämpfen und Herstellen animieren soll. Hier hätte man durchaus ein bisschen mehr integrieren können. Zwar haben die verschiedenen neuen spielbaren Charaktere eigene Wendungen, Nebenmissionen und sogar Spielenden mit dabei aber wir werden wohl kaum dazu kommen alles zu erleben.

new-atelier-rorona-plus-playstation-3-psc-9

Das klassische JRPG System ist leider ein wenig zerschlagen worden. Wer also ein klassisches JRPG erwartet wird mit Atelier Rorona bereits enttäuscht, mit Atelier Rorona Plus sicherlich noch einmal ein Stückchen mehr. Das Spiel legt sehr sehr viel Wert auf effezientes Zeitmanagment und ein ausgeprägtes Wirtschaftssystem. Dabei ist es egal an welchen Stellen des Spieles, immer läuft die Zeit mit und liegt euch im Nacken, so das ihr euch sogar überlegen müsst welche Kämpfe ihr bestreitet und welchen ihr lieber aus dem Weg gehen wollt. Wir selbst sind nicht allzu begeistert von einer solchen Geschichte, denn eigentlich ist das Spiel gar nicht mal so schlecht, nur der ewige Zeitdrang. Vielleicht hätte man an dieser Stelle noch einmal eine Option einbauen sollen mit der man die Zeit zwischen den Zeugnissen beeinflussen kann und verdoppeln kann, wenn man das möchte, auch gekoppelt an den Schwierigkeitsgrad wäre das möglich gewesen.

new-atelier-rorona-plus-playstation-3-psc-1

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2454 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

4 Kommentare zu Im Test: Atelier Rorona Plus – nachgebessert?

  1. Mach das, du kannst uns ja gerne deine Meinung mitteilen wenn du mal reingeschnuppert hast. Wäre interessant zu wissen wie du darüber denkst…

  2. Hab mir vor kurzem erstmal die alte Version gekauft um einen Blick in die Serie zu werfen 🙂

  3. Hmmm möglich ist das, könnte durchaus mal passieren, wäre ja nicht schlecht könnte meine Sammlung auch nochmal aufstocken…

  4. sieht ja ganz nett aus aber ich hab im moment so viel zu zocken das ich mir wohl kaum noch was dieses jahr kaufe an games. Vielleicht kommt ja eins der Atelir games mal ins plus um zu sehen wie die sind.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: