Meldungen:

How to survive für PS3 – Zombies auf der Insel

how-to-survive-ps3-psn-logo
How To Survive im Test – Grafik & Sound

How to Survive stellt nicht den Anspruch an eine hochwertige 3D Atmosphäre. Das Spiel ist als Action/Adventure aufgebaut und verfügt über eine isometrische Ansicht, die sich nicht drehen lässt. Das ermöglicht jetzt nicht die größte Grafikpracht, aber How to Survive setzt auch nicht auf grafische Highlights. Man merkt das mit Ekosoft ein kleines Studio dahinter steckt, das immer noch an gute Games glaubt, denn How To Survive ist definitiv ein spielerisch anspruchsvolles Spiel geworden. Bevor wir abschweifen kommen wir aber zurück auf die Optik, denn die ist ebenfalls gut geworden. Für ein Iso-Spiel ist die Grafik von How to Survive aber überraschend gut geraten. How to Survive würde ebenfalls sehr gut ins aktuelle Playstation 4 Lineup passen. Wir sehen immer wieder eine ganze Menge Details und die Grafik ist sehr liebevoll gestaltet worden. Man merkt schnell das hier das Augenmerk nicht auf pompöser Grafik lag, sondern auf besonders vielen und netten Details. Hier hätte man durchaus einige Effekte noch mit einbinden können, und ein bisschen mehr Tam-Tam drumherum ermöglichen können, aber die vielen kleinen Details begeistern schon jetzt.

Optische Highlights sind zum Beispiel unser Taschenlampenlicht. Wir bekommen Nachts eine Lampe und können uns alleine mit dem Licht einige Feinde vom Hals halten. Der Lichtkegel der Lampe wird ja in den letzten Monaten immer mehr zum Fokus von Horrorspielen und immer realistischer. How to Survive spielt da mit und erreicht damit einen perfekten Effekt. Optisch finden wir viele lustige Kleinigkeiten wie Rüstungen und Waffen die spektakulär lustig aussehen. Kovac´s Rules, die Regeln zum Überleben sind ebenfalls in tollen Comicsequenzen verfasst die immer wieder unterhaltsam sind.

how-to-survive-ps3-psn-bild6

 

weiter auf der nächsten Seite mit dem Multiplayer & dem Fazit…

Dragon Ball 7_gefunden

1 2 3 4

Über Frank Ludwig (2305 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: