Meldungen:

Hama Insomnia Ice PS4 Headset

81urlakt8al-_sl1100_Das Hama Insomnia Ice bietet einen günstigen Preis und einen brauchbaren Klang. Es erfüllt keine extrem hohen Ansprüche, aber mal ehrlich wer Bose will der sollte auch kein Hama kaufen. Wir dürfen nicht erwarten den Ultra-Mega-Super-Sound zu bekommen wenn wir bloß 25-30 Euro anlegen. Für das Geld hingegen bietet das Hama Insomnia Ice eine durchaus gute Leistung. Kein Top Headset aber fürs zocken reichts allemale. Die Bässe kommen anständig durch, auch bei hektischen Klangtypwechseln, oder kompletten Wirr-Warr bleibt das Headset brauchbar und verzerrt nichts. Die 1 Kabel Strategie ist gut, kann aber auch nach hinten losgehen. Gerade jetzt liegt es neben mir, und ich würde es gerne für Skype nutzen, aber der Adapter zum aufteilen der Anschlüsse liegt zuhause und nicht im Büro… tja Pech gehabt.

Ihr allerdings nicht! Wenn ihr keine allzu großen Anrpüche hegt bekommt ihr bei Hama ein gutes Headset für einen kleinen Preis. Am PS4 Controller funktioniert es jedenfalls einwandfrei und wir können nicht meckern. Da die PS4 ja eh keine Mp3 Bilbiothek auf externer Festplatte unterstützt werden PS4 Spieler auch nicht enttäuscht sein, wenn die allerhächsten Höhen nicht zu 100% klangstark wiedergegeben werden und beim Jackhammer Bass-Test die Sicken ins Flattern geraten. Wer sowas haben will der muss jenseits der 100 Euro Klasse suchen! Das Hamaprodukt hingegen ist ein Alltagstaugliches Headset das uns überzeugen konnte sein Geld wert zu sein.

1 2 3 4

Über Frank Ludwig (2403 Artikel)

Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

4 Kommentare zu Hama Insomnia Ice PS4 Headset

  1. da kann ich auch dir nur das Creative EVO ZXR empfehlen. Das kostet zwar ein paar Euro, aber dafür gibt absolute flexibilität und sehr gute Klangqualität

  2. Kann Markus nur zustimmen. Das Headset ist für den Preis vollkommen ok. Obwohl ich es ja toll finde, ab und an an meiner Heimkinoanlage den Regeler voll nach oben zu drehen und bei jedem Schuss den Bass zu spüren 🙂

  3. Das sehe ich eigentlich genauso, wer ein bisschen Luxus haben will der sollte sich mal bei creative Labs umschauen. Wir hatten das EVO Headset von denen im Test, das wollte ich eigentlich gar nicht wieder zurückschicken, musste ich aber leider…. Das war ein endgeiles Headset, das konnte alles, saß super und hatte einen traumhaften Klang…

  4. Habe mir das Headset diesen März gekauft und ich stimme dir in deiner Beurteilung zu – großer Luxus ist das natürlich nicht. Aber für die 30 Euro bekommt man schon etwas sehr Solides für den Anfang, wenn man sich nichts zu teures holen will.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: