Meldungen:

Hama Insomnia Ice PS4 Headset

61svpecb-sl-_sx385_Direkt nach dem auspacken fällt auf, das das Hama Insomnia Ice Headset zwar gut ausschaut aber leider nicht so verarbeitet ist. Es wirkt zwar nicht billig, aber den Qualitätsunterschied zu High-End Headsets merkt man sofort. Ausgestattet mit einem starren Mikrofonbügel, den wir nur hoch-, oder runterklappen können bringt uns das Headset zwar keinen Luxus, aber so fliegt das Mikro auch nicht nutzlos durch die Gegend, wenn es nicht gebraucht wird. Die Verarbeitung ist stabil und alles erscheint zuverlässig auf den ersten Blick. Das Hama Produkte jetzt nie großer Luxus sind sollte eigentlich bekannt sein, der Hersteller bezieht sich nicht auf High-End Geräte sondern definiert sein Portfolio mit günstigen aber guten Artikeln. Ob das beim vorliegenden Headset ebenfalls der Fall ist wird unser Test zeigen.

Das erste aufsetzen zeigt auf jeden Fall einen angenehmen Sitz, der überraschend wenig stört. Das ändert sich auch nach langem tragen nicht wirklich. Die Ohrmuscheln könnten ein wenig weicher sein um noch besser zu isolieren, aber sie sind für unseren Geschmack auch ein wenig klein geraten. Das Mikro erscheint relativ weit vom Kopf entfernt, ob das die Funktion beeinträchtigt klären wir gleich.

Die Verstellung der Kopfbügel funktioniert ebenfalls einwandfrei, auch wenn diese Art der Verstellung erfahrungsgemäß nicht lange hält. Es handelt sich um Kunststoffrasten die einzeln verstellt werden können. Sowas nutzt sich leider recht schnell ab. In unserem Test aber haben sie gehalten und funktionieren auch heute noch einwandfrei. So unheimlich lange haben wir das Headset jetzt aber auch noch nicht hier liegen. Schauen wir doch einmal das es an Klang gibt…

1 2 3 4

Über Frank Ludwig (2339 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

4 Kommentare zu Hama Insomnia Ice PS4 Headset

  1. da kann ich auch dir nur das Creative EVO ZXR empfehlen. Das kostet zwar ein paar Euro, aber dafür gibt absolute flexibilität und sehr gute Klangqualität

  2. Kann Markus nur zustimmen. Das Headset ist für den Preis vollkommen ok. Obwohl ich es ja toll finde, ab und an an meiner Heimkinoanlage den Regeler voll nach oben zu drehen und bei jedem Schuss den Bass zu spüren 🙂

  3. Das sehe ich eigentlich genauso, wer ein bisschen Luxus haben will der sollte sich mal bei creative Labs umschauen. Wir hatten das EVO Headset von denen im Test, das wollte ich eigentlich gar nicht wieder zurückschicken, musste ich aber leider…. Das war ein endgeiles Headset, das konnte alles, saß super und hatte einen traumhaften Klang…

  4. Habe mir das Headset diesen März gekauft und ich stimme dir in deiner Beurteilung zu – großer Luxus ist das natürlich nicht. Aber für die 30 Euro bekommt man schon etwas sehr Solides für den Anfang, wenn man sich nichts zu teures holen will.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: