Meldungen:

Grand Theft Auto 5 – Was kann es wirklich ?

gta-5-coverGTA 5 ist gerade erst auf den Markt gekommen, da hat das Spiel schon alle Rekorde gebrochen, die jemals auf dem Gamesmarkt aufgestellt worden sind, zumindest was Umsätze angeht. GTA 5 ist das teuerste Spiel aller Zeiten, GTA 5 hat in 24 Stunden 800.000.000 US$ eingespielt, und hat für die erste Milliarde gerade einmal 72 Stunden gebraucht. Der Siegeszug dürfte lange noch nicht aufgehalten sein, und wir dürfen abwarten wieviel Geld dieses Spiel noch in die Kassen von Rockstar spülen wird. Dabei klingt es fast schon wie eine Pharse das Grad Theft Auto V bereits das letzte große Spiel von Rockstar gewesen sein soll.
Dieses Gerücht jedenfalls hat Rockstar selbst in die Welt gesetzt. Warum Gerücht, wenn es doch direkt vom Hersteller kommt!? Ihr glaubt doch nicht das man sich den nächsten großen Deal auf den Next-Gen Konsolen entgehen lassen wird? Auf Basis von GTA5 ein GTA 6 zu erschaffen, in dem man sich noch weiter rauslehnt, warum nicht!? Rockstar wäre doch blöd wenn die die neuen Chancen nicht nutzen würden! Immerhin ermöglichen die neuen Konsolen deutlich mehr, und noch wesentlich mehr Details als die bisherigen.


Gegenüber dem ganzen Hype wollen wir uns einmal ein wenig kritischer mit dem Spiel beschäftigen, immerhin haben wir uns ja auch eine Menge Zeit genommen, um einen Ausführlichen Blick ins Spiel zu machen. Wir haben uns Kritiken anderer angeschaut, und angebliche Fehler überprüft. Wir haben uns weit ab der eigentlichen Missionen aufgehalten, und haben natürlich auch versucht Sachen zu machen, die man eigentlich nicht macht. dabei haben wir einen sehr tiefen Blick ins Spiel machen können, und das mit einer komplett digitalen Version, sprich komplett ohne Datenträger. Gerade hier gibt es ja die meisten Kritikpunkte, von wegen langsamen Laufwerken, schlechten Darstellungen durch zu langsam geladene Texturen und einiges mehr. Wir wollen uns nicht auf die gleiche Stufe stellen, wie all die anderen die GTA 5 in den Himmel loben, und haben doppelt hingeschaut wenn es seltsam wurde.

franklin-in-the-streets
GTA 5 verspricht vieles, und will großes leisten, das erste ist einmal die opulente, und gigantische Spielwelt. Also wir haben es uns zur Aufgabe gesetzt einfach mal ein bisschen durch die Gegend zu gondeln, ziellos natürlich, und zu schauen wann wir an ein Ende geraten. wir haben natürlich nicht gezielt versucht ein Ende zu erreichen, sondern haben uns einfach nur die Gegend angeschaut. Ein Ende konnten wir aber nicht erreichen. Erst unter Nutzung eines Hubschraubers haben wir es geschafft ein Ende zu erreichen. Es ist also durchaus möglich stundenlang durch das neue Los Santos zu gurken ohne an die Grenzen zu geraten. Das neue Los Santos bietet so ziemlich alles was man sich wünschen kann. Wie im Trailer bereits versprochen gibt es alles, Großstadtdschungel, mitsamt Abwasserkanälen, engen Gassen mit Junkies, Hochhäusern und Baugerüsten (perfekt für Basejumps). Es gibt aber auch ausreichend unberührte Natur, die man nicht unbewaffnet betreten sollte, es sei denn man mag es von einem Bergpuma angegriffen zu werden. Auch die Wasserwege sind weitläufig, und führen teilweise durch die Stadt hindurch. Selbst ein U-Bahn Netz könnt ihr frei begehen, wenn ihr euch traut, denn nicht überall gibt es Fußwege. Alles ist detailliert gestaltet, liebevoll mit Kleinigkeiten gespickt, und ausstaffiert mit jeder Menge realistischer Dingen.

Auch die vielen Kleinigkeiten fehlen natürlich nicht. Ihr könnt wie bisher Taximissionen, Polizeieinsätze, Feuerwehr- und Krankenwagenfahrten als Nebenjob nutzen. Es gibt aber auch jede Menge Freizeitaktivitäten wie Golf spielen, Fahrrad fahren, Tennis spielen oder Achterbahn fahren, entspannen im Kino oder Stripclub, es bleiben euch viele Sachen über. Vielleicht wollt ihr aber auch einfach Klamotten shoppen gehen…. ok es gibt keine weiblichen spielbaren Charaktere, aber genug Friseure und Boutiquen, so das auch für jeden Kerl ausreichend zu shoppen bleibt. Der Umfang an Nebenquests ist gewaltig, und bereitet eine Menge Spaß, es ist also nebenbei schon einmal für eine Menge Spielspaß gesorgt. Natürlich geht es aber auch um die Story, und die wollen wir uns im nächsten Abschnitt einmal näher anschauen, denn eigentlich geht es ja genau um die wenn wir ein Spiel kaufen. Die Nebensachen sind nett, aber Spielentscheidend, auch wenn Titel wie GTA natürlich gerade davon leben, und eine ordentliche Portion Extrareiz mitbringen.

gta-5-firefighter

Ihr spielt als erstes einmal Franklin, einen Kleingangster mit übler Vergangenheit, und vor allem einem sehr schlechten Umgang. Dieser stolpert von der einen Sch… in die nächste. Als er dann von Michael gekidnappt wird, weil er das Auto seines Sohnes „Rückführen“ soll beginnt die Geschichte sich langsam zu bewegen, und gerät in Gang. Dieser Gang schaltet sich allerdings von Mission zu Mission hinzu. Nachdem das dritte Mitglied dann in Erscheinung tritt merken wir erst einmal wie krank Trevor sein kann, und wie hart dieses Spiel werden kann. Es ist eure Entscheidung, wie hart das Spiel letztlich werden kann, denn ihr plant eure Überfälle, Entführungen und alles andere selbst. Die Entscheidung liegt an euch ob ihr die Haudraufmethode nutzt, die Knarre zückt, und kräftig auf die Kacke haut, oder ob ihr schlau vorgeht, und beim ersten Überfall bereits lieber Betäubungsgas einsetzt als alles umzunieten was irgendwo im Weg steht. Die Story entwickelt sich fast rasanter als das Spiel an sich. Es ist auf jeden Fall, ohne Spoilern zu wollen, für jede Menge Unterhaltung, mit Actionreichen Wendungen. Wir hatten bisher jedenfalls jede Menge Spaß mit den ganzen verrückten Aktionen und Überfällen, mit den Planungen, und den heißen Feuergefechten.

Das schöne daran ihr könnt wirklich alles selbst entscheiden. Ihr sucht euch sogar eure Komplizen für größere Überfälle aus. Diese sammeln Erfahrungspunkte und werden besser. Natürlich kassieren die Herrschaften dann auch wesentlich mehr Anteil an der Beute, aber das soll euch erstmal nicht wirklich jucken, es fallen immer noch hunderttausende für euch ab, und es werden immer wieder mehr. Nach jedem „Job“ könnt ihr natürlich auch selbst entscheiden was ihr mit der Kohle machen wollt. Erstmal mit Waffen und Munition eindecken? Vielleicht lieber ein paar Aktien im Internet kaufen, ein neues Flugzeug, oder lieber doch den Wagen tunen gehen? Wie wärs mit einem netten Haus am Strand, einem neuen Sturmgewehr, einem Flugzeughangar, einem Weed-Shop, oder doch lieber ein Taxiunternehmen? Die Möglichkeiten sind sehr Vielfältig.

Fassen wir also noch einmal kurz zusammen, GTA 5 hat eine verdammt detaillierte Spielwelt, die zudem noch unheimlich groß ist. Es gibt gleich 3 spielbare Hauptcharaktere, eine der größten Fragen ob das funktionieren kann, aber es funktioniert richtig gut. Fahrzeuge ohne Ende, immer mehr Fahrzeuge, Motorräder, Hubschrauber, Flugzeuge und eine ganze Menge mehr erwarten euch in GTA 5. Eine sehr dichte Story, mit gleich 3 Leben die es zu erleben gibt, eines kaputter als das andere. Total verrückte Freaks die überall in Los Santos rumhängen, und verrückte Aktionen gibt es überall zu finden. Die extreme Detailverliebtheit von GTA5 ist beeindruckend, und die gewaltige Spielwelt lässt nirgends nach, egal ob man sich unter Wasser bewegt, in der Luft, oder für einen gewaltigen Basejump auf den höchsten Wolkenkratzer in Los Santos klettert. In GTA 5 ist alles groß, alles unglaublich detailliert, und selbst die Nebenmissionen sind echt heftig gemacht. GTA 5 ist zwar das teuerste Spiel aller Zeiten gewesen, aber wird auch sicherlich das meiste Geld aller Zeiten einspielen. Alleine die ersten 72 Stunden haben bereits für eine Milliarde Dollar Umsatz gesorgt, und wir sagen definitiv zu Recht! An GTA 5 kommt dieses Jahr keiner mehr vorbei, ein so gewaltiges Spiel haben wir bisher noch nie gesehen, auch wenn GTA San Andreas schon groß war, naja kein Vergleich zu GTA 5.

Ich persönlich war nie der größte GTA Fan, habe das Spiel aber immer gerne gespielt. Den extremen Hype um diese Spiele, aber auch den Hype um andere Titel wie Call of Duty konnte ich selbst bisher nie nachvollziehen. Sicherlich freue auch ich mich über den nächsten großen Titel, aber dafür gleich vor dem Laden ein Zelt aufzuschlagen… naja ich glaube aus dem Alter bin ich selber schon raus. Mit GTA 5 kommt jedoch ein bisschen von diesem Hype auch bei mir rüber. GTA 5 ist eine der besten Investitionen in diesem Jahr. Für sein Geld bekommt man nirgends mehr Spielspaß, und mehr Action für sein Geld. Rockstar hat sich absolut selbst übertroffen und genau das geschaffen was geschaffen werden musste, das größte und gewaltigste PS3 Spiel aller Zeiten. Um noch mehr erreichen zu können brauchen wir wohl eine neue Konsole, aber warten wir einmal ab was Rockstar mit der PS4 zaubern wird, selbst wenn die Herrschaften haben verlauten lassen GTA 5 soll das letzte große Spiel gewesen sein. Ich meine 1 Milliarde Umsatz in 72 Stunden, das letzte große Spiel!? Wers glaubt! Was würdet ihr denn sagen wenn Rockstar ein GTA 6 schon in der Entwicklung hätte und mit der PS4 zusammen rausbringen würde?

Unsere Wertung jedenfalls ganz klar:Grand Theft Auto Five - Die Bewertung von Playstation Choice - It´s your Choice PLATIN

Über Frank Ludwig (2389 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: