Meldungen:

Generation Zero – „Just Cause“ Entwickler kündigen neuen Open-World-Titel samt Trailer an

Bei den Avalanche Studios ist gerade so einiges los, neben „Rage 2“ wird auch an „Generation Zero“ gearbeitet. Dabei soll es sich um einen Koop-Shooter in einer offenen Spielwelt handeln, welcher 2019 für Playstation 4, Xbox One und PC veröffentlicht werden soll. Einen ersten Trailer könnt ihr aber bereits heute begutachten.

Bei den schwedischen Entwicklern der Avalanche Studios wird gerade fleißig an neuen Projekten gewerkelt, neben dem erst kürzlich angekündigten Open World Shooter „Rage 2“, wird auch an „Generation Zero“ gearbeitet. Dabei wird der Titel als ein Katz-und-Maus-Spiel beschrieben, in dem ihr ums nackte überleben kämpfen müsst, während Schweden der 1980er von feindlichen Maschinen überrannt wurde. Die Umfangreiche und offen gestaltete Spielwelt könnt ihr dabei Wahlweise allein durchstreifen oder aber auch mit drei weiteren Kollegen in einem Vier-Spieler-Koop, welcher euch jederzeit zur Verfügung stehen soll.

In Sachen Technik greift das Studio auf die Hauseigene Apex-Engine zurück und möchte vor allem durch einen vollständigen Tag und Nacht-Zyklus mit unvorhersehbarem Wetter, komplexem KI-Verhalten, simulierter Ballistik, realistischen Klangwelten und einem dynamischen Soundtrack aus den 1980ern punkten. Um die mechanischen Gegner vernichten zu können werden die Spieler auf kampferprobte Guerilla-Taktiken zurückgreifen müssen. Laut Avalanche werden die Roboter die Welt mit einem klaren ziel durchstreifen und sollte es euch gelingen Teile ihrer Rüstungen, Waffen oder Sensorik zu zerstören, so bleibt der Schaden dauerhaft ersichtlich. Selbst wenn ihr den Gegnern zu einem späteren Zeitpunkt erneut begegnet, werden die angerichteten Beschädigungen weiterhin ersichtlich sein, dabei ist es egal ob es Minuten oder Monate später passiert.

Über Egor Sommer (594 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: