Meldungen:

Gamescom Mittwoch – Der zweite Tag im Überblick

Auch heute haben wir natürlich alles für euch gegeben. Wie immer haben wir uns heute den Terminen bei den Publishern gewidmet und uns die besonders interessanten Sachen angeschaut, die sonst nicht jeder zu sehen bekommt. Da wir euch natürlich immer etwas besonders bieten wollen haben wir natürlich auch hauptsächlich die Termine gemacht, die andere nicht machen. Wir schauen uns nicht zum hundertsten Mal Fifa und PES an. Wir schauen uns nicht ausschließlich die großen Titel an über die jeder redet, sondern auch gerne mal die kleineren und unbekannteren Titel, die sonst keine so gewaltige Plattform bekommen. Wieder einmal haben wir natürlich einiges tolles gesehen und konnten uns viele Infos besorgen die euch sicherlich auch interessieren.

An dieser Stelle müssen wir aber einmal ein besonderes Wort des Lobs aussprechen. Die Gamescom war heute sehr ruhig und geordnet. Es gab keinerlei Chaos und die Hallen waren nicht überfüllt. Sicherlich war es unheimlich voll, wie immer, aber es wirkte alles weniger chaotisch. Vielleicht lag es daran das ein großer Publisher in diesem Jahr keinen Stand auf der Gamescom betreibt. Wir reden da von 2K. Ja 2K spart sich den Auftritt auf der Gamescom komplett. Die Partys bei 2K sind ja eigentlich legendär und vor allem laut und chaotisch, aber das ist ausgeblieben. Vielleicht hat die 2K Partymeile wegzulassen wirklich für mehr Orndung gesorgt, aber natürlich fehlt so auch ein wirklich legendäres Highlight auf der Messe. Gefühlt waren heute aber auch gut 20% weniger Besucher auf der Gamescom wie letztes Jahr am zweiten Tag. Am Wochenende wird sich dieser Eindruck sicher relativieren.

Bereits um 9 Uhr morgens war wie immer alles voll, zumindest vor der Halle. Glücklicherweise müssen wir als Presse ja nicht so unheimlich lange anstehen… ein Vorteil dieses Jobs, persönlich würde ich das wohl auch ansonsten auch gar nicht mitmachen. Unser Tag war allerdings echt entspannt und an dieser Stelle muss ich auch mal allen Publishern danken, die uns heute empfangen haben. Darunter Kalypso Media, EA, Deadalic und viele andere. Wir haben uns wirklich gut gefühlt heute und mussten vor allem nicht überall stehen, was durchaus wichtig ist. Gerade wenn man den Ganzen Tag rumläuft und alles mitschreibt, damit man es später wiedergeben kann ist es durchaus mal schön wenn man auch mal sitzen kann.

Ja selbst bei unseren Terminen müssen wir meistens stehen, zwar nicht anstehen aber trotzdem stehen und laufen wir nicht weniger, wie ihr in der Entertainment Area. Allerdings ist unsere Informationsdichte deutlich höher, vor allem wenn wir euch dann später auch noch gute Infos liefern wollen und dessen dürft ihr euch sicher sein, wir haben so einige Perlchen für euch herausgefischt 😉

Über Frank Ludwig (2399 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: