Meldungen:

Gameplay-Szenen zu Ni no Kuni 2: Revenant Kingdom aufgetaucht

Die Entwickler von Level 5 sind derzeit mit dem JRPG Ni no Kuni 2: Revenant Kingdom beschäftigt und präsentierten diesen Titel im Rahmen der E3 2017. Nun ist ein Gameplay Video veröffentlicht worden, welches uns weitere Einblicke gewährt. Allerdings handelt es sich um abgefilmtes Material, wodurch die Bildqualität nicht besonders gut ist. Das Video findet ihr unterhalb des Artikels.

„Ni no Kuni 2: Revenant Kingdom“ wird, wie es auf der E3 bekannt gegeben wurde, über eine Multiplayer-Komponente verfügen, welche es erlauben wird das Abenteuer von „Ni no Kuni 2: Revenant Kingdom“ gemeinsam mit Freunden zu erleben.

„Ni No Kuni II: Revenant Kingdom ist der Nachfolger des gefeierten Spiels Ni No Kuni: Der Fluch der Weißen Königin, entwickelt von Level-5 in Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Animator Yoshiyuki Momose von Studio Ghibli. Ein Putsch zwingt König Evan und sein Katzenvolk ins Exil, sodass er nun auf die Unterstützung seiner Freunde und die geheimnisvolle Kraft der Higgledies angewiesen ist, um mit ihrer Hilfe ein neues Königreich zu errichten und die Welt wieder zu vereinen. Reise nach Katzbuckel, einem reichen und prächtigen Königreich, wo – unter der milden Herrschaft eines jungen Königs – Katzen, Mäuse und Menschen zusammen in harmonischer Eintracht leben. Aber nachdem sich bösartige Kräfte gegen ihn stellen und ihn aus seinem eigenen Königreich verbannen, gerät die Welt in Gefahr. Nur mit der Hilfe seiner treuen Gefährten und der Kraft der geheimnisvollen Wesen, die als Higgledies bekannt sind, kann sich Evan den gefährlichen Kämpfen stellen, die ihn erwarten.“, so die offizielle Beschreibung zum Spiel.

Ni no Kuni 2: Revenant Kingdom wird am 10.November 2017 für die Playstation 4 und den PC veröffentlicht.

Über Egor Sommer (414 Artikel)

Egor ist ein leidenschaftlicher „Zocker“ und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

%d Bloggern gefällt das: