Meldungen:

Foul Play – ganz großes Theater?

Foul-Play-Logo

Foul Play – Das hat uns nicht gefallen

Auf Seite 2 haben wir die Theateratmosphäre von Foul Play gelobt, die in der Tat eine der größten Stärken des Titels bildet. Leider wurden aber auch einige Dämpfer für diese im Spiel platziert. In einem richtigen Theaterstück findet die Bewegung auf der Bühne statt und auch nur dort wechseln die Szenen. Bei Foul Play jedoch scrollt nicht nur das Abenteuer weiter, sondern auch das Publikum, hierdurch entsteht der Eindruck, dass das Theater endlos und unnatürlich breit ist. Hier hätte es der Atmosphäre gut getan das Publikum zu fixieren und stattdessen nur die Kulisse in Bewegung zu halten um das ganze etwas glaubhafter zu gestalten.

Ebenfalls ein Dämpfer für die Atmosphäre ist der gewählte Erzählstil. Die Entwickler entschieden sich komplett gegen eine Sprachausgabe, wodurch die Story lediglich durch Sprechblasen vermittelt wird, die es zu lesen gilt. Bei ähnlich präsentierten Spielen, wie z.B. „Der Puppenspieler“ für die PS3, wurde jedoch eindrucksvoll gezeigt wie effektiv eine gute Erzählstimme zum Spielgefühl beitragen kann.

Der wohl größte Minuspunkt von Foul Play ist jedoch wohl die eingeschränkte Nutzbarkeit einiger Funktionen. Es wird damit beworben, dass man durch Crossbuy die Action sowohl Zuhause genießen, als auch unterwegs erleben kann. Zwar ist es durchaus möglich es auf der PS4 und der Vita zu spielen und beide Versionen fragen auch eine Synchronisation mit der Cloud ab, jedoch wurde in unserem Test der Spielfortschritt nicht Plattformübergreifend synchronisiert. Sollte man also unterwegs wieder in die Action einsteigen wollen, so ist man offenbar gezwungen einen neuen, eigenen Spielstand dafür anzulegen. Der ausschlaggebendere Dämpfer ist allerdings wohl die Onlinefunktion. Foul Play kann sein volles Spaßpotential erst im Koop-Modus entfalten und bietet daher die Möglichkeit Online nach Spielpartien zu suchen und das Abenteuer mit anderen Spielern zu teilen. Wir haben unseren Test nun extra etwas später veröffentlicht, um einen längeren Zeitraum zu haben in dem wir versuchen konnten dieses Feature zu testen. Leider war diese längere Testzeit jedoch nicht von Erfolg gekrönt, da wir zu keinem Zeitpunkt auch nur eine Online-Partie finden konnten und daher nie die Gelegenheit bekamen dieses Feature in Augenschein zu nehmen.
Foul-Play-Screenshot10

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2429 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: