Meldungen:

Forza Horizon Entwickler arbeiten an einem AAA-Open-World-Action-RPG, heuern GTA V, Metal Gear Solid und Hellblade Enwtickler an

Playground Games haben in den vergangen Jahren an der erfolgreichen Rennspiel-Serie „Forza Horizon“ gearbeitet und werden mit Sicherheit auch an einem „Forza Horizon 4“ arbeiten, doch wie jetzt bekannt wird, arbeiten diese auch an einem noch unangekündigten Projekt. Wie die Entwickler nun selbst bekannt gaben, wird hinter verschlossenen Türen an einem AAA-Action-Rollenspiel mit einer offenen Spielwelt gewerkelt.

Leider war es das auch schon mit den Informationen zum Titel, doch wie inzwischen durchsickerte, heuerte das Team von Playground Games die Entwickler Sean Eyestone, Will Kennedy und Juan Fernandez di Simon für das ambitionierte Projekt an. Sean Eyestone hat zuvor 10 Jahre bei Kojima Productions gearbeitet und soll als Projektleiter eingesetzt werden, Will Kennedy hat als „GTA 5“-Level-Designer reichlich Erfahrung sammeln können und soll als Chefdesigner das neue Projekt unterstützen und Juan Fernandez di Simon war zuletzt Senior Designer von „Hellblade“ und soll als leitender Kampf-Designer in Erscheinung treten.

„Wir freuen uns, dass wir ein zweites Studio für unser neues Team einrichten konnten. Dies ist ein äußerst spannendes Projekt, das bereits Weltklasse-Talente für Playground gewinnen konnte. Die Kombination aus neuem Blut und erfahrenen Playground-Teammitgliedern zeigt schon vielversprechende Ergebnisse. Und ich freue mich sehr, dass dieses talentierte Team zum anhaltenden Erfolg von Playground beitragen wird“, so der CEO Gavin Raeburn.

Über Egor Sommer (411 Artikel)

Egor ist ein leidenschaftlicher „Zocker“ und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Was ist deine Meinung dazu? Erzähl es uns ...

%d Bloggern gefällt das: