Meldungen:

Fortnite – Das beste Spiel das ihr nicht spielen werdet!

Fortnite – Das hat uns gefallen

Fortnite ist ein Comic Stil Shooter, wodurch natürlich gar nicht erst die Frage aufkommt ob Texturen besonders realistisch sind oder Grafiken so passend sind. Das sorgt natürlich auch dafür das die Performance im Spiel ausreichend ist, so das wir Fortnite auch am Laptop spielen können. Zwar nicht in seiner vollen Pracht, aber das wir jetzt den PC erwähnen hat durchaus seinen Sinn.

Währen Sony ja eigentlich eher dafür bekannt ist das Cross-Play nicht unterstützt wird hat Fortnite eine Cross-Save Funktion. Wir mussten unseren Fortnite Code auch auf dem PC einlösen und dann erst den PSN Account verknüpfen. Hat den Vorteil das wir nun am PC spielen können, nahtlos auf die Konsole wechseln können und später am PC weiterspielen können. Gerade bei einem Free to Play Titel ist das ein wichtiger und richtiger Punkt, denn man verbringt viel Zeit damit zu grinden.

Fortnite Screen (1)

Die Steuerung ist einfach, direkt und schnell erlernt, da gibt es keinerlei Schwierigkeiten, fortnite funktioniert genau so wie man es erwartet. Auch die Tatsache das der größte Teil des Spieles eigentlich Co-Op mit anderen Spielern gespielt wird hilft ungemein, so lernt man schnell wie das Spiel funktioniert und wenn man einer Gruppe von 3 anderen zugeordnet wird, dann schaffen die eine Mission in der Regel auch alleine und man bekommt trotzdem eine Belohnung, auch wenn man selbst nicht unbedingt aktiv mit an der Lösung beteiligt war, weil man es vielleicht nicht besser wusste.

Das Co-Op Element ist eines der wichtigsten. Natürlich gibt es mit dem Battle Royale Modus mittlerweile seit heute auch einen PvP Modus, aber primär ist das Spiel darauf ausgelegt das ihr zusammenspielen sollt und nicht gegeneinander. Natürlich gibt es auch immer wieder Spieler die das ausnutzen und lieber in eine Mission gehen um dort nur zu grinden, aber mittlerweile hat es sich recht gut eingebürgert jedem Spieler zu beginn erst einmal die Chance zu geben Material zu grinden, sprich die ersten 10 Minuten einer Spielrunde laufen die meisten Spieler sowieso nur in der Gegend rum und farmen Material. Das ist natürlich gerade für eine aufwendige und wehrfähige Basis sehr wichtig, denn diese verschlingt unmengen an Material.

Im laufe des Spieles sammelt ihr verschiedene Erfahrungspunkte mit denen ihr aber vieles upgraden könnt. So könnt ihr auch eure anfangs recht kleine Tasche schnell aufwerten und mehr Zeug mit euch rumschleppen

 Fortnite Screen (2)

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2403 Artikel)

Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

%d Bloggern gefällt das: