Meldungen:

Fortnite – Das beste Spiel das ihr nicht spielen werdet!

Fortnite – Das ist Fortnite

Wir begehen diesen Test einmal ein wenig anders und weichen von unserer Norm ab, da auch Fortnite ein Spiel ist das massiv von der Norm abweicht. Zum einen weil es ein Free-to-play Titel ist für den ihr bezahlen müsst, zum anderen weil es ein Spielprinzip an den Tag legt das wir so schon lange nicht mehr gesehen haben. Fortnite legt nämlich nicht nur wert auf den Shooterpart sondern kombiniert ein bisschen ein Call of Duty mit Plants vs. Zombies Garden Warfare und einem Sammelkartenspiel wie, sagen wir Yu Gi Oh oder Magic the Gathering.

Ob das funktionieren kann haben wir uns auch gefragt und durften feststellen das es durchaus geklappt hat. In Fortnite beginnt ihr damit eine kleine Basis zu errichten, rund herum um euren Sturmschild, der euch vor der drohenden Invasion beschützt. Dieses Basis beschützt ihr dann im besten Shooterstil. Der Unterschied zu vielen anderen Spielen ist aber das ihr eure Basis behaltet.

Fortnite Screen (6)

Ihr baut Ressourcen ab, baut eure Basis weiter aus, verstärkt die Wände, baut Gänge und Aussichtstürme, stellt Fallen auf, im besten Tower Defense Stil, bleibt dabei aber immer noch in einem Shooter. Zusätzlich sammelt ihr im Spiel Karten. Anhand dieser Karten bekommt ihr Waffen, Überlebende, Fallen und alles andere was ihr an Ressourcen noch brauchen könntet. Natürlich ist das Ganze wie bei den klassischen Sammelkartenspielen ein bisschen mit Glück behaftet. Nur wenn ihr die richtigen Karten bekommt könnt ihr auch wirklich etwas damit anfangen.

Dafür gibt es zu jedem Teil und jeder Waffe natürlich auch unterschiedliche Seltenheitsstufen der Karten, bis hin zu episch. Nur die epischen Karten lassen sich bis auf ihr Maximallevel verbessern, alle anderen haben irgendwann eine Leistungsbremse drin. Das spornt natürlich zum einen an weiterzuspielen, zum anderen fördert es die Mikrotransaktionen auf die das Spiel natürlich ausgelegt ist.

Ihr sammelt im Spiel sowohl Erfahrungspunkte für euch selbst, also euren Commander und alles andere, also sprich für eure überlebenden, eure Fallen, eure Waffen, eure Verteidiger, die ihr in allein gespielten Missionen einsetzen könnt und so weiter.

Ihr spielt euch mit der Zeit durch die Story in der ihr immer größere Basen baut, diese immer besser verteidigen müsst und das Ganze im besten Co-Op Stil. Sprich ihr spielt sehr oft in einer offenen Spielwelt zusammen mit anderen Spielern, die das gleiche Ziel haben. Zusammen seid ihr stark und könnt dem Motto folgen: Warum Zuflucht suchen wenn man sich seine eigene bauen kann!?

 Fortnite Screen (4)

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2387 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

Was ist deine Meinung dazu? Erzähl es uns ...

%d Bloggern gefällt das: