Meldungen:

Final Fantasy X/X-2 HD Remastered für PS-Vita – Wo ist mein Poliertuch?

FFX-X-2HD_YunaTidus_CGArtwork_Logo

Final Fantasy X/X-2 HD Remastered für PS-Vita – Das hat uns gefallen

Das Duo aus zwei großen Spielen ist eine der düstersten Final Fantasy Geschichten überhaupt. Vor 12 Jahren war es schon kein Megahit, aber ein guter brauchbarer Teil der Serie. Betrachtet man die Spiele heute, zusammen und als Einheit die diese nun geworden sind, ist Final Fantasy X/X-2 HD Remastered auf jeden Fall der beste Final Fantasy Mix seit Jahren.

Die Grafik ist deutlich aufpoliert worden, das merkt man und das sieht auch wirklich gut aus. Allerdings muss man natürlich erwähnen das die Playstation 2, auf der die Spiele ursprünglich entstanden sind, ja an sich keine Hammerkonsole war. So ist es kaum verwunderlich das einige Texturen nicht ganz so wirken wie sie wirken sollten und auch einige Charaktermodelle nicht so umfangreich sind wie sie sein könnten, aber schließlich ist das Spiel HD-Remastered und nicht eine HD-Neuauflage. In diesem Moment, in dem man den Unterschied erkennt und versteht kann man über kleinere Mängel, unschärfen oder Kantenflimmern hinwegblicken. Auf dieser Basis ist es Square Enix sehr gut gelungen die Optik aufzupolieren. Immerhin war die PS2 in Sachen Texturen keine wirkliche Leuchte, diese aufzubessern ist nicht wirklich leicht.

Insgesamt wurde das ganze Spiel relativ unangetastet gelassen. Zwischendurch bemerkt man aber schon einige Details die deutlich verbessert worden sind. So bietet und bei der Charakterentwicklung das neue Sphärobrett jetzt einige Möglichkeiten mehr, als noch vor 12 Jahren. Hierbei gibt es auch einige sehr effektive neue Fähigkeiten zu erwerben. Zusätzlich wurden einige neue Bossfights eingebunden und eine Zwischensequenz, bzw. eine Art Bindespielt um beide Teile noch enger zu verweben. Gabs zwar schonmal ist aber schön eingebunden worden.

2014-03-20-184945

Wir wollen jetzt natürlich nicht spoilern immerhin soll es ja Tatsächlich noch Spieler geben die die Story noch nicht kennen, also sagen wir nur das es eine fesselnde Geschichte ist, die düsterer kaum sein könnte. Interessant es natürlich das Square Enix nun Trophäen eingebaut hat. Das ist lange überfällig gewesen, aber wie sollte man das vorher auch machen, an der PS2 gab es ja noch garkeine Trophies. Trotzdem macht es so natürlich nochmal ein Stückchen mehr Spaß.

Eines der besten Highlights dürfte wohl sein das die Spielstände jetzt Cross-Save-fähig sind. Das bedeutet ihr könnt an der PS3 spielen, eure Spielstände ins PSN übertragen oder direkt auf die Vita und im Urlaub oder am Strand, bei den Verwandten oder sonst wo weiterspielen, vorausgesetzt ihr habt eine PS-Vita. Die PS-Vita ist aber eine sehr gute Idee zumal sie aktuell mit der Playstation 4 sehr viele neue Dinge ermöglicht, die Sony garnicht so anpreist wie sie es eigentlich müssten.

2014-03-20-185336

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2322 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

6 Kommentare zu Final Fantasy X/X-2 HD Remastered für PS-Vita – Wo ist mein Poliertuch?

  1. Jo richtig, die Headsetlösung ist natürlich durchaus möglich. Ich meine Twitter, Facebook, Skype da ist ja schon das wichtigste drin, aber mehr interaktionsmöglichkeiten mit den größeren Konsolen wäre interessanter…. meiner Meinung nach. Immerhin gibt es eine ganze Menge Möglichkeiten und Ansätze an denen man arbeiten könnte…

  2. einfach ein Mini headset schon brauch man die sich nichts an ohr halten aber mehr sozial apps wären schon nice.

  3. Jo ich halt mir schon kein Tablet ans Ohr, aber die Vita am Ohr!? Nee danke, aber Whatsapp oder sowas wäre schon interessant. Ich hab ja nur die Wifi Version, reicht mir unterwegs zocke ich nicht soooo unheimlich viel online. Aber es gäbe sicherlich einige interessante Apps die man programmieren könnte wie zum Beispiel ne DVD/Bluray Fernbedienung für PS3/PS4 als App auf der Vita das fänd ich eigentlich ganz gut sowas. Da gibt es sicherlich noch wesentlich mehr Möglichkeiten beide Geräte zu verbinden…

  4. Ja nutze die vita auch für viel mehr als nur gaming sehr nettes gerät schade das Sony es nicht schaft richtig zu vermarketen. Vielleicht sollten sie einfach noch die möglich keit einbauen zu SMS und telefonieren dann könnten sie es als gaming handy verkaufen.

  5. Ja crossbuy wäre toll gewesen. Zumal unser Kontakt auf meine Anforderung antwortete: Ich kann dir eins schicken, beide geht leider nicht, entscheide dich! … nicht wörtlich aber so in der Art. Ich hätte schreien können hab mich dann aber für die Vita entscheiden da wir die fördern wollen, immerhin ist mit dem Ding wesentlich mehr möglich als „nur“ Vitaspiele und ich nutze die Zusatzfunktionen gerne…

  6. Ich werd mir das HD remake auch kaufen ich weis nur noch nicht für welches system . Ich finde es schade das Square Enix hier nicht Cross Buy anbietet , den ohne Cross buy bring ein cross save herzlich wenig. Man kann nur hofen das Square nun eine HD version von FFXII bringt den dieses game hat es mehr nötig.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: