Meldungen:

Fifa 14 PS4 Test – Gehts noch runder?

FIFA 14 Logo PS4

FIFA 14 für PS4 im Test – Fazit

Wir hatten uns bei FIFA 14 eigentlich ein bisschen was mehr versprochen. Gut wir bekommen eine deutlich aufgehübschte Grafik und ein knackiges Gameplay. Dennoch sind die neuen Features wie Protect-The-Ball oder Precision Movement eher Kosmetik. Es mag sein das sich alles jetzt realistischer Verhält, spürbar ist davon aber nicht allzu viel. Die deutlich verbesserte Spieler K.I. sorgt dann aber wieder für eine Menge neuer Herausforderungen. Leider sind die Verbesserungen alle samt nur Marginal ausgefallen, so bleibt der Platz zum Beispiel komplett unberührt davon wenn wir ihm mal ordentlich Gras raustreten. Die Wettereffekte hingegen sehen einfach nur toll aus, wirken sich aber nicht allzu stark aufs Spiel aus, auch hier müsste man eigentlich deutlich mehr bringen. Der Fantross wirkt weiterhin steril und robotisch, kann auch durch neue Choreos nicht begeistern. Die Kommentatoren haben immer noch keinen Hauptschulabschluss gemacht und sind mit vielen Namen auch noch überfordert.

Das wegfallen der Offline Ligen und Pokelspiele ist schmerzlich und sorgt für ein großes Loch in der Serie. Das ist wohl einer der schlimmsten Punkte. Sollte EA jetzt 2014 mit einem kostenpflichtigen WM DLC kommen würden die Herrschaften ihrem Namen alle Ehre machen. Bisher halten wir die DLC Politik von EA lediglich für etwas unglücklich, ein Spiel jedoch zu beschneiden nur um den Zuschnitt später nochmal verkaufen zu können wäre schon dreist.

Spielerisch bietet uns FIFA 14 nicht viel neues, außer einem deutlich erhöhten Schwierigkeitsgrad und einer verbesserten Team K.I. die wirklich fordernd ist. Was wirklich schön ist, wir können unsere Karrieredaten von der PS3 übernehmen, so werden Spieler die bereits die Vorversion gekauft haben nicht auf die Nase fallen und können das günstige Upgrade nutzen. Im allgemeinen wirkt FIFA 14 deutlich runder. Wir haben realistischeres Verhalten, bessere und vor allem neue Choreo´s im Stadion und erreichen dank der vielen neuen „Drumherrum-Features“ einiges mehr an Realismus und Spieltiefe. Ob Fifa 14 für Playstation 4 jetzt ein gelungener Titel ist kann eine schwere Frage sein. Uns fehlen einfach einige Dinge die sehr schwer wiegen. Dafür bekommen wir aber viele kleine Features die das vertuschen, oder wettmachen wollen. Allgemein würden wir sagen es handelt sich um eine gelungene Verbesserung mit kleinen Einschränkungen. Eine Aufwertung bekommt FIFA 14 allerdings nicht mehr. Im Gegensatz zu Vorjahresversion fehlt uns einfach ein bisschen was zuviel. Abschließend vergeben wir trotzdem einen unserer begehrten Awards, die in Zukunft etwas seltener werden dürften wenn EA nicht deutlich nachlegt.

FIFA 14 - Playstation 4 - Die Wertung von Playstation Choice

1 2 3 4 5 6

Über Frank Ludwig (2273 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: