Meldungen:

EA hat kein Interesse an einem „Star Wars Empire at War“ Nachfolger

Möglicherweise erinnert sich der ein oder andere an den Echtzeit-Strategie-Titel „Star Wars: Empire at War“ von Petroglyph Games, welcher sich durchaus großer Beliebtheit erfreuen konnte und sogar noch heute von einer treuen Community gespielt wird. 2006 erschien der Strategie-Titel für den PC und die ehemaligen Entwickler haben durchaus Interesse einen Nachfolger zu produzieren, doch bei Electronic Arts zeigt man sich scheinbar wenig begeistert von dieser Idee.

Electronic Arts besitzt derzeit die Rechte an der „Star Wars“-Franchise, was zumindest den Spielebereich betrifft und entscheidet somit welche Spiele im „Star Wars“-Universum entstehen dürfen und welche eben nicht. Ein Petroglyph Games Entwickler stellte sich einer Frage-und-Antwort-Runde auf Reddit und gibt folgendes zu verstehen: „Ich kann keine weiteren Details nennen, aber EA verfügt über die Lizenz, die es ihnen ermöglicht, alleinig an Star Wars-Titeln zu arbeiten. Aktuell scheinen sie sich darauf zu konzentrieren, wenige Titel in einer hohen Qualität zu veröffentlichen. Das bedeutet, dass wenn man sich nicht für First-Person-Shooter interessiert, es derzeit keine Priorität hat. Wir haben uns ein paar Mal an sie gewandt, um der Frage auf den Grund zu gehen, ob sie daran interessiert wären, uns mit der Entwicklung eines Empire at War 2 auf demselben Qualitätsniveau wie ihre anderen Star Wars-FPS-Titel zu beauftragen. Allerdings wurde daraus bisher nichts.“

Unterhalb des Artikels haben wir für euch einen Trailer zu „Star Wars: Empire at War“ eingebunden, um den Titel einfacher in Erinnerung rufen zu können.

Quelle: Reddit

Über Egor Sommer (564 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: