Meldungen:

Driveclub Hand´s On auf der Gamescom

Driveclub LogoNatürlich haben wir auch die bereits bekannten und groß angekündigten Titel auf der Gamescom angeschaut. Darunter ist natürlich auch Driveclub gewesen, Sony´s neuer Vorzeigeracer, der in kürze für heißeste Rennaction sorgen soll. Ob sich das lange warten auf das Spiel gelohnt hat das eigentlich zusammen mit der Playstation 4 schon erscheinen sollte, haben wir uns natürlich gerne angeschaut. Natürlich haben wir hier nochmal einen offiziellen Trailer für euch damit ihr nochmal seht wovon wir reden…

So nachdem wir noch einmal die großen Versprechungen gesehen haben die Driveclub uns macht wollen wir ein wenig auf unser entspannendes Erlebnis im Vollschalensitz eingehen in dem wir und jeder andere Driveclub auf der Gamescom antesten konnte. Driveclub für Playstation 4 wird ein exklusiver Titel und sieht ein wenig aus wie eine Mischung aus Need for Speed und Gran Turismo, fühlt sich auch ganz ähnlich an. Das Rennen und das Fahrverhalten ist schnell und zügig. Wir stellen fest das es zwar Fahrhilfen gibt, wir diese aber nur begrenzt gebrauchen können. Hier geht es um Geschwindigkeit um starke Gegner und schnelle Autos. Natürlich waren in unserem Testrennen keine echten Gegner eingebaut, sondern K.I. gesteuerte aber selbst die konnten uns recht gut die Stirn bieten.

In den schnellen Rennen die wir gefahren sind haben wir einen Ferrari California benutzt. Dabei konnten wir feststellen das vor allem die Fahrphysik sehr stark an die Racedriver Grid Serie von der sich aktuell auch Grid Autosport in unserem Test befindet. Das bedeutet allerdings auch das wir nicht allzu wenig zu tun bekommen werden wenn wir Driveclub spielen werden. Das interessante daran ist ohne Frage das auch die Crashphysik sehr ausgeprägt ist, so das wir schnell in Probleme geraten können wenn wir nicht anständig fahren.

driveclub_ps4_psc-1

Driveclub macht auf uns optisch sowohl als auch spielerisch einen sehr guten Eindruck. Natürlich können wir die bisherigen Demos nicht alle über einen Kamm scheren, aber die Gamescom Demo scheint schon nahezu final zu sein. Man bemerkt schon das sich Sony nicht umsonst so viel Zeit gelassen hat das Spiel zu entwickeln. Unserer Meinung kann man am spielerischen nicht mehr viel verbessern auch optisch sieht es schon ganz gut aus. Wir freuen uns auf jeden Fall darauf, denn Driveclub macht einen deutlich besseren Eindruck als die bisherigen Rennspiele auf der Playstation 4. Natürlich kommt in diesem Jahr auch noch eine Menge anderes Zeug raus, wie zum Beispiel The Crew. Wir werden sehen wie sich Driveclub im Vergleich mit allen anderen großen PS4 Titeln schlagen wird die wir sehen werden…

Was meint ihr? Wird Driveclub dem Vergleich standhalten können?

Über Frank Ludwig (2454 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: