Meldungen:

Drakengard 3 – Die Rache der Sängerin

Drakengard 3 LogoDrakengard 3 für PS3 – Das hat uns nicht gefallen

Drakengard 3 macht im Test eine richtig gute Figur allerdings gab es auch einige Kleinigkeiten die uns richtig übel gestört haben. Zum einen ist das Spiel absolut nicht auf der Höhe der Technik selbst für die PS3 wirkt die Grafik teilweise ein wenig altbacken. Es ist zwar von guter Qualität aber nicht wirklich detailliert. Optisch kommt es an ein The Last of Us oder Beyond Two Souls, selbst an ein Final Fantasy nicht dran.

Wirklich nervig sind die Ladezeiten die bei uns immer wieder sehr lang waren. Selbst mitten im Level ist es teilweise soweit das wir bis zum Endgegner nochmal eine Ladepause einlegen müssen. Selbst mit unserer DLC Version ging alles nur sehr schleppend voran.

Die teilweise beeindruckenden Endgegner lassen uns leider teilweise ein wenig im Stich und sind viel zu einfach zu besiegen. Im richtigen Spiel, also nicht im Vorspann zum Prequel, sind die Zwischenbosse und Endgegner so einfach das wir teilweise echt enttäuscht waren.

drakengard_3_10_ps_choice

Einw enig seltsam erschien uns auch die massive Gewaltdarstellung und das fließen von schiffladungsweise Blut. Während des Spieles kommt es immer wieder zu kurzen Zwischensequenzen in denen viele in der Zwischenzeit mit einer kleinen Waschfee gesegnet werden. Zero besudelt sich die ganze Zeit mit Blut, sie trägt ja auch praktischerweise ein weißes Kleid. Doch immer wieder verschwindet das schmutzige Kleid und ein reinweißes ist wieder aufgetaucht. Wie ein guter Freund jetzt sagen würde: „Klingt Seltsam, iss aber so!“

Die Explizite Darstellung von zerteilten Gegnern, spritzendem Blut und dem hohen Gewaltinhalt des Spieles wird hierzulande sicherlich wieder eine Menge Jugendschützer auf den Plan rufen. Ob man das jetzt als positiv oder negativ einordnen kann, dessen sind wir uns nicht so ganz sicher. Deshalb erwähnen wir es mal an dieser Stelle…

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2454 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

6 Kommentare zu Drakengard 3 – Die Rache der Sängerin

  1. Frank // 27. Mai 2014 um 21:40 //

    Ja die normalen SD Karten sind ein großer Vorteil von Nintendo. Das haben die ja mit der Wii schon so gemacht…

  2. Sehr nett liegt für mich auch gut in der hand und da ich 3D eh nicht sehen kann stört es mich nicht das es nicht dabei ist. Einzig das Circle Pad finde ich nicht so klasse aber das ist wohl ein generelles Problem der 2/3DS reihe ein normaler Analog stick wäre wohl besser oder noch besser wären 2 ;).

    Sonst war alles ohne Probleme einzustellen und danke gott das man normale SD Karten nutzen kann das wird mir eine menge Geld sparen.

  3. Frank // 26. Mai 2014 um 10:17 //

    Das kann ich durchaus nachvollziehen, der ganze Kram kostet schließlich ein paar Euros. Was hälst du von dem 2DS eigentlich?

  4. Ich würde es ja auch sofort Voll Preis kaufen wen ich nicht grad etwas knapp bei kasse bin. Erst grad 2DS besorgt dann sparre ich unter anderem grad noch auf WiiU und PS4 da dauert es erst mal bis ich wieder etwas über habe.

  5. Frank // 25. Mai 2014 um 18:02 //

    Trotz der etwas schlechteren Grafik und kleinerer Problemchen ist das Game richtig genial geworden. Also mir persönlich gefällts auf jeden Fall. Als Japanspiel allerdings wird es wohl auch nicht so schnell im Preis fallen…

  6. toller Test Das spiel muss ich mir unbedingt holen wen dann aber die Us version den da bekommt man eine schöne Box und nicht nur ein Download Code.

    Ja technisch sind die Titel meist nicht das ware war ja schon bei Nier so man sieht eben sehr gut wie SE ihr geld verteilt . Dafür punkten sie für mich bei den wichtigen sachen zum einen ist das Gameplay weit aus flotter als bei FF und zum anderen sind Story und Musik wirklich herausragend.

    Ich würde mir wünschend das SE auch mal ihren B Teams ein ordentliches budget geben damit auch diese spiele mal die nötige Aufmerksamkeit bekommen die sie verdienen.
    Jedenfalls freue ich mich das es das spiel in den westen geschaft hat ,da man ja leider denken hätte müssen, nach den schlechten zahlen von Nier das dieses spiel es dann nicht mehr hier her schaft. Sobald ich wieder etwas flüssiger bin wird es dann gekauft.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: