Meldungen:

Drakengard 3 – Die Rache der Sängerin

Drakengard 3 LogoDrakengard 3 für PS3 – Das hat uns gefallen

Die Grafik von Drakengard 3 ist natürlich im Vergleich zu den PS2 Versionen deutlich besser. Zwar ist sie nicht auf der absoluten Höhe der Playstation 3, sieht aber trotz allem schick aus. Die Umgebungen sind zwar nicht mit vielen Details gespickt, trotzdem gelingt es den Entwicklern die 3 Truhen je Level vor uns recht gut zu verstecken.

Im Spiel finden wir eine interessante Story wieder. Gerade die Entwicklung der Geschichte von Mihail und Zero ist sehr interessant, wachsen sie doch erst spät im Spiel zu einer Einheit zusammen. Vorher gibt es ein bisschen das Master & Servant Programm. Zero ist rachsüchtig und sadistisch, es dauert sehr lange bis sie wirklich auftaut und auch auf das hört was ihr Drache ihr erzählt.

Besonders gefallen hat es uns auch das wir mit unserem Drachen selbst fliegen können und diesen nicht nur gelegentlich in Zwischensequenzen zu sehen bekommen oder ihn mal rufen dürfen. Nein wir haben ganze Spielabschnitte und Endgegner die wir auf dem Rücken unseres Drachen zu bewältigen haben.

drakengard_3_06_ps_choice

Neben einer guten Grafik bietet uns Drakengard 3 aber auch einige sehr gute Soundeffekte die uns gefallen haben. Interessant wird es aber wenn wir uns neben der Hauptmission die verschiedenen Waffen, Upgrades und Nebenquests anschauen. Wir bekommen als Nebenquests einiges als Herausforderung zu sehen und zu erledigen. Damit schalten wir wieder wichtige Teile für Waffenupgrades frei, die unsere Kraft erhöhen.

Das Spiel hat einen gewissen Witz, der teilweise zwar ordentlich Makaber ist, aber immerhin trotzdem zündet. Es hat uns durchaus gefallen und wir haben auch an der ein oder anderen Stelle ganz gut gelacht. Beim testen des Spiels ist die Zeit sehr schnell vergangen und uns ist absolut nicht schnell langweilig geworden. Allerdings hat Drakengard 3 auch ein paar dunkle Seiten…

1 2 3 4 5

Über Frank Ludwig (2422 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

6 Kommentare zu Drakengard 3 – Die Rache der Sängerin

  1. Frank // 27. Mai 2014 um 21:40 //

    Ja die normalen SD Karten sind ein großer Vorteil von Nintendo. Das haben die ja mit der Wii schon so gemacht…

  2. Sehr nett liegt für mich auch gut in der hand und da ich 3D eh nicht sehen kann stört es mich nicht das es nicht dabei ist. Einzig das Circle Pad finde ich nicht so klasse aber das ist wohl ein generelles Problem der 2/3DS reihe ein normaler Analog stick wäre wohl besser oder noch besser wären 2 ;).

    Sonst war alles ohne Probleme einzustellen und danke gott das man normale SD Karten nutzen kann das wird mir eine menge Geld sparen.

  3. Frank // 26. Mai 2014 um 10:17 //

    Das kann ich durchaus nachvollziehen, der ganze Kram kostet schließlich ein paar Euros. Was hälst du von dem 2DS eigentlich?

  4. Ich würde es ja auch sofort Voll Preis kaufen wen ich nicht grad etwas knapp bei kasse bin. Erst grad 2DS besorgt dann sparre ich unter anderem grad noch auf WiiU und PS4 da dauert es erst mal bis ich wieder etwas über habe.

  5. Frank // 25. Mai 2014 um 18:02 //

    Trotz der etwas schlechteren Grafik und kleinerer Problemchen ist das Game richtig genial geworden. Also mir persönlich gefällts auf jeden Fall. Als Japanspiel allerdings wird es wohl auch nicht so schnell im Preis fallen…

  6. toller Test Das spiel muss ich mir unbedingt holen wen dann aber die Us version den da bekommt man eine schöne Box und nicht nur ein Download Code.

    Ja technisch sind die Titel meist nicht das ware war ja schon bei Nier so man sieht eben sehr gut wie SE ihr geld verteilt . Dafür punkten sie für mich bei den wichtigen sachen zum einen ist das Gameplay weit aus flotter als bei FF und zum anderen sind Story und Musik wirklich herausragend.

    Ich würde mir wünschend das SE auch mal ihren B Teams ein ordentliches budget geben damit auch diese spiele mal die nötige Aufmerksamkeit bekommen die sie verdienen.
    Jedenfalls freue ich mich das es das spiel in den westen geschaft hat ,da man ja leider denken hätte müssen, nach den schlechten zahlen von Nier das dieses spiel es dann nicht mehr hier her schaft. Sobald ich wieder etwas flüssiger bin wird es dann gekauft.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: