Meldungen:

Die besten Headsets zu Weihnachten

Afterglow lvl 5+Das letzte Headset im Test und damit auch der diesjährige Sieger, aller Headsets, die wir in diesem Jahr ausprobiert haben, ist das Afterglow Lvl 5+ . Das Headset ist natürlich ebenfalls für X-Box One, in grün, wie für Playstation 4 in blau zu haben.  Das Lvl 5+ ist zwar ein ganzes Stück günstiger als das AG 9, bietet dafür aber auch keine Funkverbindung an. Die gesamte Verarbeitung erscheint uns allerdings ein Ganzes Stück besser als beim AG 9. Es wirkt insgesamt stabiler und massiver. Es ist auch ein bisschen schwerer, da es einen integrierten, batteriebetriebenen Verstärker hat. Dafür gibt es dann auch keine USB Schnittstelle sondern lediglich den 3,5mm Klinkenanschluss. Was uns ein wenig gewundert hat war die Tatsache das bei der Verwendung am PC das anschalten des Verstärkers dazu führt das der Ton garnicht mehr wiedergegeben wird. Das ist seltsam, aber nicht schlimm, da die Qualität der Soundwiedergabe auch so sehr sehr gut ist. Genau wie die teuersten Headsets konnte das Lvl 5+ sämtliche Höhen und Tiefen perfekt wiedergeben. Natürlich kann ein Headset für gerade einmal 50 Euro nicht unbedingt die sattesten Bässe bieten, aber die Qualität ist mit einem 250 Euro Headset durchaus vergleichbar. Wir können durchaus sagen das das Lvl 5+ durchaus in der Oberklasse mitspielt.

Auch hier finden wir natürlich wieder ein abnehmbares Mikro vor, das allerdings optisch und von der verarbeitung her einfach besser aussieht als beim AG 9. Leider ist auch hier das Mikro wieder nur etwas weniger verstellbar. Wir können den Arm biegen, kein Thema, aber eine direkte Höhenverstellung gibt es leider nicht.

Lvl 5+Optisch finden wir das Lvl 5+ ein sehr ansprechendes Headset. Die blaue Beleuchtung wird allerdings nur aktiviert wenn auch der Verstärker läuft. Bei der Verwendung am PC werden wir keinerlei Beleuchtung haben, da der Verstärker dann einfach nicht funktioniert. Den Schalter fürs Mikro finden wir direkt an der linken Ohrmuschel (siehe Bild links). Dieser ist gut zugänglich und erfüllt seinen Zweck. Das Headset kann aber auf diese Art und Weise sowohl mit als auch ohne Verstärker und/oder Beleuchtung genutzt werden.

Sowohl Lautstärke als auch Basslevel lassen sich dank der Haptic Driver entsprechend direkt an der Ohrmuschel einstellen. Das sorgt für teilweise wesentlich sattere Bässe, was uns als Bassfetischisten natürlich freut. Wenn schon knallt dann soll es aber auch richtig knallen! Gerade so muss ein Headset sein, dann klappt es auch mit dem Spielvergnügen.

Mit einem der günstigeren Preise im Testfeld ist das Afterglow Lvl5+ das beste Headset im Testfeld. Leider ist es noch kabelgebunden, aber dafür bietet es einen sehr hohen Dynamikumfang und eine perfekte Basswiedergabe mit integriertem Verstärker. Gerade dadurch kann das Afterglow Lvl 5+ natürlich einiges leisten und damit auch den Sieg einfahren. Eine sehr gute und massive Verarbeitung, kombiniert mit einem sehr guten Klangumfang und integriertem Verstärker sichern dem Lvl 5+ den ersten Platz.

Der Tragekomfort ist jetzt leider an dieser Stelle nicht ganz so hoch, wie beim AG 9. Die kleineren Ohrmuscheln sind natürlich trotz allem sehr hochwertig verarbeitet. Leider umschließen sie im Test die Ohren nicht kompett, sollten vielleicht etwas größer sein. Trotzdem sind die mit Kunstleder überzogenen Ohrmuschelpolster sehr angenehm zu tragen. Auch hier stellt sich nach vielen Stunden spielen kaum ein Ermüdungsgefühl ein. Auch hier ist das Kabel des Kopfhörers der einzige Kritikpunkt, der etwas besser verarbeitet sein könnte. Vielleicht wäre ein freidrehendes Kabel an dieser Stelle besser gewesen, auch ein stabilerer Übergang zwischen Ohrmuschel und Kabel wäre schön gewesen. Dennoch kann das Lvl 5+ den finalen Sieg einfahren, weil es in unseren Augen nicht nur durch den günstigen Preis, sondern auch die sehr hohe Qualität eine absolute Kaufempfehlung ist. Preislich und Leistungstechnisch kann diesem Headset kein anderes in unserem Testfeld das Wasser reichen.


1 2 3 4 5 6 7

Über Frank Ludwig (2454 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

1 Kommentar zu Die besten Headsets zu Weihnachten

  1. Schön zu sehen das es auch brauchbares für kleines Geld gibt einzig was mich interessiert gehen die den auch mit der One weil ich möchte mir eins holen das sowohl mit PS4 gut geht als auch mit der Xbox One und was auch für größere Köpfe gedacht ist .

    Kennt der wer ein Gutes ?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: