Meldungen:

Die besten Headsets zu Weihnachten

Maxxter Stereo Headset – Low Budget Klassiker

maxxter stereo headsetDas mit Abstand billigste Headset in diesem Jahr war das Maxxter Stereo Headset. Eine genaue Bezeichnung hat es nicht einmal, so günstig war das Headset. Mit einem Preis von 5,99,- bis 8,99,- im laufe des Jahres konnte man es bisher beim Discounter Action erstehen. Eigentlich haben wir nicht erwartet das wir hier ein brauchbares Headset bekommen wurden aber seltsamerweise sehr positiv überrascht.

Mit einem halbwegs anständigen Sitz und einer guten Verarbeitung kann das billige Headset punkten. Was uns ein bisschen stört ist das Mikro, das absolut unflexibel ist. Es lässt sich lediglich hoch und runter klappen. Dafür ist die Kabelfernbedienung gut zu erreichen und leicht zu bedienen.

Die gute Verarbeitung ist aber nur eine von vielen Sachen. Was uns wirklich überrascht hat war der große Wiedergabeumfang. Sowohl extreme Höhen als auch tiefste Bässe fanden hier eine gute Wiedergabeplattform. Natürlich bei voller Lautstärke geht die Qualität deutlich verloren aber die reine Wiedergabe der tiefsten Bässe ist schon ein Prädikat das nicht alle Headsets in diesem Jahr überhaupt erfüllt haben. Wir haben natürlich nicht nur mit unserem üblichen Basstest-Track getestet, sondern auch mit alltäglicher Basslastiger Musik, sowie Stücken mit hohen Frequenzanteilen. Hier zeigt das kleine und billige Headset durchaus einen überraschend großen Wiedergabeumfang und eine sehr gute Tonqualität.

Einer unserer Bass-Test-Tracks

Bei der Kommunikation im Party Chat der Playstation offenbaren sich allerdings die Schwächen des Headsets. Die übermittelte Sprachqualität ist nicht gerade die beste und das nicht verstellbare Mikro ist natürlich eine der große Schwächen, so kann man zum Beispiel nicht dafür sorgen das unsere Mitzocker uns besser verstehen indem wir den Abstand zwischen Mikro und Mund verringern. Auch fehlt der Schaumstoff auf dem Mikro komplett, so das unsere Freunde ständig unser atmen mitbekommen. Das nervt nicht nur uns, sondern vor allem unsere Freunde im Chat.

Fazit:

Als Ersatz reicht das Maxxter Headset auf jeden Fall aus. Auch im Singleplayermodus kann das Headset seine Stärken dank einer verdammt guten Wiederqualität ausspielen. Die Lautstärke lässt zwar ein bisschen zu wünschen übrig, da vor allem bei hoher Lautstärke die Qualität auch ein bisschen leidet. Die augenscheinlich erst einmal gute Qualität der Verarbeitung stellt sich mittelfristig als nicht besonders haltbar heraus. Das Heaset hat bei uns im täglich gebrauch gerade einmal knappe 5 Monate durchgehalten. Dafür hat es in dieser Zeit allerdings sehr gute Dienste geleistet. Zwar ist der Gesamteindruck nicht so ganz positiv ausgefallen, aber im Großen und Ganzen muss man hier natürlich den extrem billigen Preis sehen, der mit unter 10 Euro schon ein Kaufgrund ist, solange das Headset kurzfristig als Ersatz taugt und das tut es auf jeden Fall. Im direkten Vergleich zum PS4 Mono Headset das der Konsole beilag ist das MAxxter Headset auf jeden Fall ein Sprung von mehreren Generationen!

1 2 3 4 5 6 7

Über Frank Ludwig (2429 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

1 Kommentar zu Die besten Headsets zu Weihnachten

  1. Schön zu sehen das es auch brauchbares für kleines Geld gibt einzig was mich interessiert gehen die den auch mit der One weil ich möchte mir eins holen das sowohl mit PS4 gut geht als auch mit der Xbox One und was auch für größere Köpfe gedacht ist .

    Kennt der wer ein Gutes ?

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: