Meldungen:

Destiny Verbindungsfehler: Centipede – Problem gelöst

destiny-Asset1.jpgGerade erst gestern haben wir euch vom ersten Destiny Fehlercode berichtet der uns ereilt hat, da hören wir bereits aus der Community von einem weiteren, recht verbreitet auftretenden Problem. Der Destiny Verbindungsfehler: Centipede. Der Fehlercode Centipede tritt allerdings nicht erst irgendwann mitten im Spiel auf sondern wird gleich zusammen mit der Ausführung von Destiny angezeigt. Der Fehlercode Centipede ist aber nicht ganz so einfach zu lösen wie Marionberry, über den wir euch gestern berichtet hatten. Der Fehlercode Centipede, zeigt echte Verbindungsprobleme in Destiny an.

Destiny erzeugt den Fehlercode Centipede wenn es nicht möglich ist das Spiel mit den Servern von Bungie zu verbinden. Dies liegt dann laut Fehlercode: Centipede daran, das euer Netzwerk mit einer Firewall gesichert ist. Die meisten Firewalls in Routern können aber auf einen Spielemodus umgestellt werden. Wie das genau funktioniert könnt ihr der Anleitung eures Routers entnehmen, oder am besten bei Google suchen. Wenn wir jetzt jeden einzelnen Router hier beschreiben würden würde das den Umfang der Website zwar nicht sprengen, aber durchaus dafür sorgen das es hier verdammt unübersichtlich wird.

In seltenen Fällen kann es aber auch sein das durch den Fehlercode Centipede gar keine Verbindung aufgebaut werden kann, auch nicht mit dem entsprechenden Spielemodus. Hier kann es helfen ein sogenanntes Port-Forwarding einzurichten. Auch diese Löpsung entnehmt ihr bitte für euren Router entsprechend der Anleitung oder dem Internet. Wir können euch leider nur erklären wie ihr die richtige Lösung findet, wie ihr allerdings die korrekte Lösung bei euch zuhause durchführt können wir euch nicht sagen.

Eines steht aber fest: Der Fehlercode Centipede tritt besonders oft bei öffentlichen Netzwerken, Gemeinsam genutzten Internetverbindungen und ähnlichen Einrichtungen auf. Bereits in den ersten Stunden nach dem Start von Destiny häuften sich in den vereinigten Staaten die Meldungen über den Fehlercode Centipede bei Destiny. Offenbar blockieren hier die meisten Firewalls das spielen auf dem College Campus. Allerdings arbeitet Bungie bereits an einer Lösung um die Blockaden umgehen zu können, bzw. andere Ports nutzen zu können. Das dürfte dann wohl mal wieder mit einem Update einhergehen. Wir halten euch auf dem laufenden, falls es etwas neues gibt.

Über Frank Ludwig (2271 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: