Meldungen:

Days Gone – Im März wird das „Freak-O-System“ vorgestellt

Wie euch sicherlich bekannt sein dürfte, arbeiten aktuell die Entwickler von Sony Bend an dem Survival-Action-Titel „Days Gone“, welches dieses Jahr noch exklusiv für die Playstation 4 veröffentlicht werden soll. Leider wurde es zuletzt etwas still um den Titel, was sich auf der kommenden Game Delevepors Conference 2018 ändern wird.

Schon bald können sich Fans von „Days Gone“ über neue Information freuen, denn wie dem offiziellen Veranstaltungsprogramm der GDC 18 zu entnehmen ist, werden führende Köpfe von Sony Bend an der Veranstaltung teilnehmen, welche vom 19. bis zum 23. März in San Francisco abgehalten wird. Darren Chisum (Senior Staff Programmer, AI Lead, Sony Bend Studio) und Tobias Karlsson (Senior Staff Programmer, Sony Bend Studio) werden im Zuge des „The Dynamic Open World of Sony’s Days Gone“ genannten Panels einige Worte zu „Days Gone“ verlieren und dabei das „Freak-O-System“ näher vorstellen. Dieses ist für die künstliche Intelligenz der sogenannten „Freaker“ (Zombies) verantwortlich, steuert unter anderem die Interaktion der Zombies mit ihrer Umwelt und bestimmt die Orte, an denen die Untoten auftauchen sollen.

„Days Gone“ hat bisher keinen konkreten Erscheinungstermin, doch man geht davon aus, dass dieser noch 2018 veröffentlicht wird, da dieser mehrmals von Sony für die meist erwarteten Titel 2018 beworben wird.

Quelle: GDC (Offiziell)

Über Egor Sommer (566 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: