Meldungen:

Dank „Sunset Overdrive“ wird „Spider-Man“ ein besseres Spiel

Das Xbox One exklusive „Sunset Overdrive“ aus dem Hause Insomniac Games war zwar kein allzu großer Erfolg, allerdings konnte die bei der Entwicklung gewonnene Erfahrung dazu genutzt werden aus dem kommenden Action-Adventure „Spider-Man“ ein besseres Spiel zu machen. Creative Director Bryan Intihar bei Insomniac Games verriet dies in einem Gespräch mit den Redakteuren der britischen GamesTM.

„Die mit Sunset Overdrive gesammelte Erfahrung hat uns auf die Sprünge geholfen. Uns war klar, dass wir New York City in Spider-Man bauen mussten, aber wir wussten ganz genau, was zu tun ist. Zu wissen, dass wir recht schnell eine Stadt konstruieren konnten, erlaubte uns, dem Bau von Gebäuden und Straßen jetzt mehr Zeit zu schenken“, so Intihar. Demnach konnte das „Enviroment Team“ sich viel länger mit den einzelnen Stadtteilen befassen und diese individuell gestalten. „Spider-Man“ wird letztendlich das größte Open World Spiel in der Geschichte von Insomniac Games.

Bis wir selbst herausfinden können wie groß „Spider-Man“ schlussendlich wird, werden noch einige Monate vergehen. Ein Erscheinungstermin fehlt derzeit noch, aber „Spider-Man“ soll noch in diesem Jahr exklusiv für Playstation 4 veröffentlicht werden.

Über Egor Sommer (617 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: