Meldungen:

Bei „Anthem“ steht der Spielspaß an erster Stelle

Die talentierten Rollenspiel-Entwickler von Bioware kündigten auf der E3 2017 ihr nächstes großes Projekt namens Anthem an, welches sich für die Playstation 4, Xbox One und den PC in Entwicklung befindet. Erscheinen soll das Sci-Fi-Action-Rollenspiel im Jahr 2018.

Nun plauderte Biowares General Manager Aaryn Flynn in einem aktuellen Interview über den Titel und merkte an, dass wissenschaftliche Aspekte kaum beachtet würden und man sich stattdessen voll und ganz der Unterhaltung widme. „Wir bezeichnen das Genre als Science-Fantasy. Es verhält sich ähnlich wie mit dem Star Wars- oder Marvel-Universum. Man bekommt viele fantastische Dinge zu Gesicht, macht sich aber nur wenig Gedanken darum, warum oder wie sie geschehen.  Mass Effect ist mehr eine Hardcore-Sci-Fi-Marke. Bei Anthem hingegen geht es einfach nur darum, in einer Welt, die üppig und exotisch ist und dich wirklich mitreisst, seinen Spaß zu haben.“ 

Zur Handlung verlor Flynn ebenfalls einige Worte: „In der Geschichte geht es darum, dass man ein Mensch und ein Mitglied der Gruppe Freelancer ist. Sie beschützen die Menschheit auf einem weit entfernten Alien-Planeten.“

 

Über Egor Sommer (400 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^
%d Bloggern gefällt das: