Meldungen:

Asassins Creed IV Black Flag – Aye

Asassins Creed 4 Black Flag PS4 Logo

Asassins Creed 4 – Black Flag für PS4 imTest – Multiplayer

Asassins Creed 4 – Black Flag bietet natürlich auch wieder einen umfangreichen Multiplayermodus. Mit insgesamt 8 Spielmodi wie Manhunt, Wolfpack, Deathmatch oder Wanted ist für eine Menge Spielspaß gesorgt. Hier kann man sich auch nach der eigentlichen Hauptstory noch viele Stunden lang beschäftigen. In unserem Test war es leider teilweise etwas schwierig online zu kommen, da es einige Startprobleme mit dem Multiplayer gab. Zwischenzeitlich konnten wir aber wieder einwandfrei spielen und feststellen das der AC4 Multiplayer ein sehr spaßiger Modus ist. Natürlich verhalten sich nicht alle Spieler so wie man das erwarten sollte, oftmals gibt es Ausbrüche und Einzelgänger die meinen sie könnten ein Spiel alleine gewinnen. Nur gut organisierte Teams können in einem Teambasierten Multiplayer wirklich schnell und vor allem auch viel punkten. Hier ist Kooperation gefragt, denn es gibt wesentlich mehr Punkte wenn man anständig zusammenarbeitet.

Asassins Creed 4 – Black Flag für PS4 im Test – Fazit

Spielerisch bietet uns Asassins Creed 4 nicht viel neues. Sicherlich der Fokus auf die Schiffe ist absolut genial. Genau das hatten wir uns gewünscht und so wollten wir das auch sehen. Im Unterschied zur PS3 Version gibt es keine wirklichen spielerischen Highlights. Dafür ist die Grafik von Asassins Creed 4 Black Flag einfach nur fantastisch. Wir dürfen uns auf eine Menge Details freuen, wesentlich höhere Sichtweite, schönere Details, realistischere Pflanzen und ein wesentlich hübscheres Wasser erheitern unser Gemüt. Originale Piratenlieder, geniale Kampfsezenen beim entern von Schiffen, eure eigene Flotte, jagen auf den Inseln und natürlich die dichte Story begeistern uns, nicht zum ersten Mal. Asassins Creed 4 Black Flag ist der bisher schönste Teil der Serie. So wie es bisher aussieht wollen auch gerne einen zweiten Teil von Black Flag erleben. So muss Piratenleben aussehen, dann klappts auch mit der neuen Generation.

Asassins Creed 4 Black Flag führt uns nicht nur in eine verdammt schöne Welt, sondern spielt sich auch genauso. Wir hatten eine richtig tolle Zeit mit einem epischen Piratenabenteuer, und danken unserem Sponsoren, der uns den Test ermöglicht hat.

Ob sich der kauf der PS4 Version für Besitzer der Vorversion lohnt? Wenn ihr das Spiel noch nicht komplett durchgezockt habt auf jeden Fall. Ihr müsst zwar komplett neu anfangen, werdet dafür aber mit einer massiv verbesserten Optik belohnt, die sich zu sehen lohnt. Die Entscheidung müsst ihr aber selbst treffen ob euch das Spiel nochmal die gleiche Summe, bzw. die 10 Euro fürs Update wert ist. Wir haben unser Update gemacht, und waren absolut nicht enttäuscht!

Asassins Creed 4 Black Flag PS4 - Die Wertung von Playstation Choice

1 2 3 4

Über Frank Ludwig (2392 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: