Meldungen:

Asassins Creed Film: Produktion hat offiziell begonnen

Asassins Creed 4 Black Flag PS4 LogoNun ist es offiziell, wie Chief Executive Yves Guillemont von Ubisoft vor kurzem bekannt gegeben hat hat die Produktion zum offiziellen Asassins Creed Film nun offiziell begonnen. Die Produktion ist zwar schon lange angekündigt, existierte aber bisher nur auf dem Papier. Verantwortlich für die Realisierung des Projektes sind die renomierten 20th Century Fox Studios, sowie die Produktionfirma Regency Enterprises. Als Launchtermin für den Film wird derzeit Dezember 2016 gehandelt, ob es dabei allerdings bleibt ist fraglich, da es bereits zu beginn Probleme mit dem Drehbuch gab. Das grüne Licht ist nun endlich gegeben und die arbeiten können aufgenommen werden. Das Drehbuch stammt von Scott Frank der bereits für Filme wie Minority Report, Out of Sight oder X-Men Origins: Wolverine verantwortlich war. Der Hauptdarsteller ist Michael Fassbender, das Leonardo DaVinci soll letzten Gerüchten zufolge Robert Downey Jr. (Iron Man) eingesetzt werden.

Wir dürfen uns also höchstwahrscheinlich auf eine Ezio Auditore da Firenze Geschichte freuen. Warten wir also ab was passieren wird. Freut ihr euch auf einen solchen Film oder glaubt ihr nicht an einen Erfolg?

Über Frank Ludwig (2349 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

1 Kommentar zu Asassins Creed Film: Produktion hat offiziell begonnen

  1. Nachtglanz // 16. Februar 2015 um 13:47 //

    Ich kann mir sowas schon sehr gut vorstellen. Solange es sich nicht zu strikt an die Games hält und einen gewissen eigenen Stil entwickelt. Könnte mir sogar eine Serie vorstellen. Es muss halt nur überzeugend umgesetzt werden.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: