Meldungen:

Asassins Creed 4 Black Flag für PS3 im Test

asassins-creed-4-ps3-coverEs ist soweit, wir haben lange auf die Fortsetzung der großen Assasins Creed Serie gewartet. Mit Assasins Creed 4 Black Flag werden wir in eine neue Welt entführt. Dieses Mal begeben wir uns mit Edward Kenway in die Karibik, in verschlafene Nester, laute Piratenhochburgen, und heiße Seegefechte. Wir dürfen wie immer gegen unsere Feinde kämpfen, aber auch Schiffe kapern, und Beute verkaufen. Wir können unsere eigene Bucht in Besitz nehmen und unser eigenes Piratenlager aufbauen. Freuen wir uns also auf ein weiteres großes Abenteuer, oder wird die Serie langsam ausgelutscht? Wir klären in unserem großen Test nicht nur ob das Spiel etwas für euch ist, sondern auch warum euch der Name Edward Kenway jetzt irgendwie bekannt vor kommt! Aber wie immer beginnen wir mit einem Trailer, um zu sehen womit wir es zu tun haben werden…

Der Asassins Creed 4 Black Flag Test entführt uns ins Piratenzeitalter. Als Mitarbeiter von Abstergo Industries forschen wir in den Erinnerungen der DNA von Desmond Miles, Subjekt 17. Abstergo hat die DNA von Desmond Miles, nach dessen Tod eingesammelt und eine Möglichkeit gefunden die Blutlinie von Subjekt 17 fortzusetzen. Damit hat Abstergo jetzt die Möglichkeit gefunden die sie gesucht habe, und kann die direkte Blutlinie verfolgen die zu der Technologie und der Macht der alten Zivilisation führen wird. Ihr spielt in Asassins Creed 4 Black Flag Edward Kenway. Edward ist der Großvater von Haythem Kenway, und der Uropa von Connor aus Asassins Creed 3, daher kommt euch der Name sicherlich bekannt vor. Um dieser direkten Blutlinie gerecht zu werden begehen wir auch gleich am Anfang mal einen Verrat an den Assasinen in dem wie einen von ihnen töten und in dessen Rolle schlüpfen um seinen vermeintlich wertvollen Auftrag zu erledigen. Dieser Auftrag ist eigentlich kein Auftrag sondern der direkte Verrat und die Lieferung wertvoller Informationen an die Templer. Dadurch machen wir uns als Freibeuter gleich einen tollen Namen bei beiden Fraktionen und versauen es uns auch gleichzeitig mit beiden. Die Templer bemerken natürlich das wir sie beschissen haben, und die Asassinen kennen ihre Leute und wollen uns am liebsten auch gleich kalt machen. Auf dieser Basis spielt sich ein neues Asassins Creed doch gleich viel spaßiger!

ac4-screen-7

Asassins Creed 4 Black Flag spielt sich wie jeder andere Teil der Serie auch. Ihr könnt klettern, morden, Aufträge annehmen und vieles mehr. Fans der Serie werden sich sehr sehr schnell wieder zurecht finden. Ihr bekommt die Chance euch in einer offenen Spielwelt zu vergnügen. Dieses mal reden wir wirklich von einer offenen Welt. Das Open World Feature wurde konsequent umgesetzt, Ladezeiten gibt es nur beim annehmen von Aufträgen. Ihr kommt mit eurem Schiff in die Nähe einer Insel, dann verlasst das Steuer, springt ins Wasser und schwimmt mal eben rüber. Das macht einen verdammt guten Eindruck und bringt einen kleinen Touch GTA Feeling in Asassins Creed hinein. Das konsequent umgesetzt Spielprinzip gefällt uns sehr gut, begeistert uns in allen Belangen und erreicht ein neues Level der usability.

Optisch ist Assasins Creed 4 Black Flag ein absolutes Highlight. Wir fühlen uns wirklich wohl in den heruntergekommenen und schmutzigen Piratenstädten, aber viel erwähnenswerter ist der Sound. Hier hat sich Ubisoft nicht lumpen lassen und lässt uns die echten, guten alten, Piratensongs hören. Nicht nur in den Städten und Kneipen, selbst die Crew unseres Schiffes, der Jack Daw, können wir singen lassen. Diese kennt die besten Piratensongs der Karibik. Natürlich können wir den Jungs auch den Mund verbieten wenn sie uns auf die Nerven gehen!

ac4-screen-9

Das besondere Highlight des Spieles ist aber nicht die tolle Grafik, die perfekte Stimmung und die vielen Piratenlieder, sondern die maritimen Missionen. In unserem Asassins Creed 3 Test haben wir diese schon gelobt, und uns mehr gewünscht. Mit Asassins Creed 4 wurde unser Wunsch erhöhrt. Wir können uns frei auf den Meeren Bewegen, begegnen Delfinen, Waalen und Haien. Wir treffen auf Zufallsereignisse wie Wirbelstürme, Hurricanes und Monsterwellen. Begeistert haben uns auch die Kaperfahrten die wir immer wieder durchgeführt haben. Auch die verschiedenen Forts, die die Küsten der Karibik säumen um Piraten wie uns zu versenken, können wir bekämpfen und einnehmen. Das aufrüsten und verbessern unseres Schiffes ist ein besonderes Highlight. Haltet eure Crew bei Laune, euer Schiff auf dem Rücken der Wellen und eure Kanonen Schussbereit… Arrrr

Asassins Creed 4 Black Flag ist nicht einfach nur weiterer Teil der Serie der uns in bester Assasinenmanier in eine neue Welt führt, sondern eine Evolution der Serie. Es gibt nicht allzuviele Neuerungen aber das konsequent umgesetzte Open World Prinzip und die freien Fahrten auf den umkämpften Meeren mach uns eine Menge Spaß. Asassins Creed 4 Black Flag ist nicht nur ein typischer Titel der Serie, sondern ein würdiger Nachfolger. Zwischendurch haben wir ein bisschen mit einer hackeligen Steuerung zu kämpfen, vor allem wenn wir klettern. Dennoch ist Asassins Creed 4 Black Flag ein absoluter Vorzeigetitel. Natürlich sind wir gespannt auf die Umsetzung auf Playstation 4, warten wir einfach mal ab was dabei herauskommt und was die Playstation 4 noch besser machen kann. Die PS3 Variante von Asassins Creed 4 Black Flag erhält von uns auf jeden Fall einen sehr guten Gold Award.

Asassins Creed 4 Black Flag - Die Wertung von Playstation Choice

Über Frank Ludwig (2392 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)
%d Bloggern gefällt das: