Meldungen:

Accel World Vs. Sword Art Online – Ist das Anime-RPG Crossover gelungen?

Accel World Vs. Sword Art Online – Zusammenfassung und Bewertung

Beim Lesen ist euch sicherlich das Ungleichgewicht der positiven und negativen Aspekte aufgefallen, wobei die negativen Punkte leider überwiegen. Dementsprechend können wir euch Accel World Vs. Sword Art Online nicht ans Herz legen. Beinharte Fans werden sicherlich auf ihre Kosten kommen und Fans des Vorgängers Swort Art Online: Lost Song werden sich sofort heimisch fühlen, doch alle anderen Spieler werden sich um mindestens eine Generation zurück versetzt fühlen. Grafisch kann der Titel nur bei den Handgezeichneten Charakteren während eines Story-Dialogs glänzen. Die Bodenkämpfe fühlen sich solide, aber immer noch verbesserungsfähig an und die Luftkämpfe sind eine nervenaufreibende Angelegenheit. Die Welt ist bis auf zahlreiche Gegnergruppen leider leer und liefert nicht viel Inhalt zum erkunden. Die Story ist passabel und kann auch an einigen stellen überzeugen und der Fan Service ist auch gelungen, doch reicht das unserer Meinung nicht aus, um als ein gutes Spiel durch zu gehen. Zu Gute schreiben sollte man dem Publisher, dass er dieses Spiel für den europäischen Markt lokalisiert hat und Bildschirmtexte in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch zur Verfügung stehen. Die Vertonung ist nur auf japanisch vorhanden, was Fans vermutlich nicht sonderlich stören wird. Spielerisch sollten die Entwickler definitiv nachlegen und schaffen es vielleicht mit ihrem nächsten Titel in der aktuellen Generation anzukommen, für alle Fans da draußen wäre es allemal wünschenswert.

 

1 2 3 4 5

Über Egor Sommer (270 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Was ist deine Meinung dazu? Erzähl es uns ...

%d Bloggern gefällt das: