Meldungen:

Accel World Vs. Sword Art Online – Ist das Anime-RPG Crossover gelungen?

 

Accel World Vs. Sword Art Online – Das hat uns gefallen

Das Beste was Accel World Vs. Sword Art Online zu bieten hat, ist der Fan-Service mit den zahlreichen spielbaren Charakteren beider Welten. Fans beider Serien werden es sicherlich lieben ihre Lieblingscharaktere selbst steuern und mit ihnen beide Welten erkunden zu können. Jeder Charakter verfügt über individuelle Kampftechniken und spielt sich ein wenig anders. Obwohl das „Versus“ im Titel suggeriert, dass sich die Charaktere aus Accel World und Sword Art Online bekämpfen, schließen sie sich ziemlich schnell zusammen, um die Bedrohung für beide Welten zu vernichten. Im Spiel könnt ihr dann ein Team bis zu drei Charakteren wählen und die Hauptquests oder die zahlreichen Nebenmissionen abschließen. Darüber hinaus bietet das Spiel sogar einen Online-Modus, welcher es euch erlaubt zusammen mit euren Freunden ein Team zu bilden und in beide Welten abzutauchen. Selbst an einen PVP-Modus wurde gedacht, den ich euch aber zu Beginn des Spiels abraten würde, da das Matchmaking noch Probleme macht, beim ausprobieren bin ich an deutlich stärkere Gegner geraten und habe dementsprechend ziemlich schnell verloren. Wer die Kampagne abschließt wird mit einem New Game + Modus belohnt und schaltet sogar noch weitere Story Missionen frei. Für einen Wiederspielwert haben die Entwickler also gesorgt.  

Accel World vs. Sword Art Online_20170712163309

1 2 3 4 5

Über Egor Sommer (350 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^
%d Bloggern gefällt das: